Ein Bus fährt an einer Bushaltestelle vorbei.
+
Zwei Jugendliche wurden in Wiesbaden an einer Bushaltestelle überfallen. (Symbolbild)

Raub

Albtraum für Jugendliche: Überfall an Bushaltestelle in Wiesbadener Innenstadt

  • Tim Vincent Dicke
    VonTim Vincent Dicke
    schließen

Unbekannte Täter überfallen zwei Jugendliche in der Innenstadt von Wiesbaden. Nach dem Raub an der Bushaltestelle sucht die Polizei Zeugen.

Wiesbaden – Zwei Jugendliche sind in der Nacht auf Samstag (16.10.2021) in der Innenstadt von Wiesbaden überfallen worden. Über den Raub informierte das Polizeipräsidium Westhessen.

Tatort Friedrichstraße: Die beiden 15 und 16 Jahre alten Teenager, einer aus Wiesbaden, der andere aus dem Main-Taunus-Kreis, saßen nach Angaben der Polizei an der Bushaltestelle Dernsches Gelände. Dort wurden sie gegen 0.45 Uhr von zwei unbekannten Männern angesprochen – und bedroht.

Überfall in Wiesbaden: Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Einer der Täter zückte einen Teleskopschlagstock. Mit dieser Gewaltandrohung forderten die Männer das Handy eines der Jugendlichen sowie dessen Musikbox. Nach dem Überfall in Wiesbaden ergriffen beide die Flucht. Wohin ist nicht bekannt. Die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

So sollen die Männer zum Zeitpunkt der Tat ausgesehen haben:

  • circa 16 bis 19 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • kurze Haare
  • Oberlippenbart
  • Ein Täter bekleidet mit einer „Snipes“-Jacke
  • Der andere trug eine dunkle Weste

Nach dem Überfall in Wiesbaden suchen die Beamten Zeugen

Die Polizei bittet nach dem Überfall in Wiesbaden um die Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den flüchtigen Männern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Beamten in der hessischen Landeshauptstadt sind unter der Telefonnummer 0611/345-0 zu erreichen.

Immer wieder muss sich die Polizei mit Überfällen auseinandersetzen. Vor einem Monat hatte eine Gruppe junger Männer in Wiesbaden nachts einen 18-Jährigen ausgeraubt. Zudem war es in Wiesbaden zu einem Überfall auf ein Hotel gekommen. Der Täter bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und flüchtete im Anschluss. (tvd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion