Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz (Symbolbildsammlung)
+
Die Polizei konnte die unbekannten Täter nach dem Übergriff in Wiesbaden bislang nicht fassen. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Übergriff bei Wohltätigkeitslauf in Wiesbaden: Läufer beleidigt und geschlagen

  • Teresa Toth
    VonTeresa Toth
    schließen

Im Kurpark in Wiesbaden versperren bei einem Wohltätigkeitslauf mehrere Unbekannte die Laufstrecke. Eine Person wird angegriffen und verletzt. Wer hat den Übergriff beobachtet?

Wiesbaden – Bei einer Veranstaltung in Wiesbaden gingen mehrere Unbekannte auf Läufer los. Diese nahmen an einem Wohltätigkeitslauf teil, der am Samstag (11.09.2021) im Kurpark stattfand. Die unbekannten Täter behinderten die Läufer, beleidigten und schlugen sie – eine Person wurde bei dem Übergriff leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhren die jungen Männer zunächst jeweils zu zweit auf E-Rollern die Laufstrecke entlang. Gegen 21.55 Uhr stellten sie ihre Roller dann auf der Strecke ab und blockierten die Läufer. Eine 29-jährige Teilnehmerin des Wohltätigkeitslaufs musste der Gruppe ausweichen und um sie herumlaufen. Dabei wurde sie von einem der Unbekannten beleidigt.

Übergriff bei Wohltätigkeitslauf in Wiesbaden: Nach der Attacke fliehen die Unbekannten

Ein nachfolgender Läufer beobachtete den Zwischenfall und stellte die Täter zur Rede. Diese fuhren daraufhin an dem 54-jährigen Mann vorbei und versperrten auch ihm den Weg. Zwei der Unbekannten stiegen von den Rollern ab und griffen den Läufer an. Sie schlugen ihn, sodass dieser stürzte und sich leicht verletzte. Er alarmierte daraufhin die Polizei.

Die jungen Männer flüchteten vom Tatort. Es gelang dem Läufer jedoch, einen der Roller zu fassen, sodass zwei der Täter zu Fuß flüchten mussten. Bislang konnten die jungen Männer nicht festgenommen werden. Sie sollen alle im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren gewesen sein. Einer der Täter ist etwa 1,80 Meter groß und 85 kg schwer. Er hat dunkle Haare und trug ein weißes Sweatshirt. Ein zweiter sei um die 1,75 Meter groß und auffallend schlank gewesen. Er trug schwarze Kleidung und hatte leicht gelockte schwarze Haare.

Übergriff bei Wohltätigkeitsveranstaltung in Wiesbaden: Polizei bittet um Hinweise

Das Aussehen der anderen beiden Männer konnte nicht beschrieben werden. Zeugen, die den Übergriff im Kurpark in Wiesbaden beobachtet haben und Hinweise geben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen unter der 0611 / 345-2140. (tt)

Bei einem anderen Übergriff in Wiesbaden belästigte ein Exhibitionist zwei Frauen. Diese waren spazieren, als sich der Täter plötzlich mit geöffneter Hose zeigte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion