+

29. September bis 6. Oktober 2019

Sardinien – Smaragd des Mittelmeers

Von der insgesamt 1.849 km langen Küste ist die 35 km lange Costa Smeralda im Nordosten, die Smaragdküste, die berühmteste. Die vielen weißen Sandbuchten mit ihren von Wind und Wetter ausgehöhlten Felsen und dem smaragdfarbenen Wasser werden von Gebirgsketten überragt. Sardinien hat eine jahrtausendelange Belagerungsgeschichte. Die Phönizier und Punier waren die ersten Eroberer, später fielen die Römer, die Byzantiner und Katalanen ein. Sie alle hinterließen ihre Spuren, Tempel, Paläste, Kirchen und Gräber.

REISEVERLAUF: 

1. Tag (So.): Anreise 

Flug von Frankfurt nach Olbia. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. 

2. Tag (Mo.): Ganztagesausflug Costa Smeralda und Insel La Maddalena 

Sie lernen die zauberhafte Costa Smeralda kennen. Die mondäne und auch bekannteste Küste Sardiniens wurde in den sechziger Jahren von Prinz Aga Khan entdeckt und entwickelte sich zum Feriengebiet für der Schönen & Reichen. Nach einem Bummel durch Porto Cervo fahren Sie nach Palau und setzen mit der Fähre über zur Insel La Maddalena. Die Hauptinsel des kleinen Archipels ist gekennzeichnet durch Felsen, Buchten und Macchia, den immergrünen, mit Blumenteppichen gefleckten Buschwald und Ruhestätte des Nationalhelden Garibaldi. 

3. Tag (Di.): Ganztagesausflug Alghero 

Alghero ist mit seiner malerischen Altstadt und dem eindrucksvollen Yachthafen ein echtes Schmuckstück. Der Katalanische Charme ist in „Barceloneta“ (kleines Barcelona) noch spürbar und sie erkunden die altertümlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt bei einem Rundgang. Sie sehen u.a. den Dom Santa Maria und die schöne Kirche San Francesco. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen Kaffee an der Uferpromenade. Bevor es zum Hotel zurückgeht besuchen Sie noch eines der bekanntesten Weingüter der Insel. 

4. Tag (Mi.): Zur freien Verfügung 

5. Tag (Do.): Zusatzausflug Ganztagesausflug Korsika/ Bonifacio (optional vor Ort buchbar) 

Zunächst führt Ihre Fahrt durch eine wunderschöne Landschaft nach Santa Teresa di Gallura und von dort geht es per Schiff zur französischen Insel Korsika (Fahrtzeit ca. 1 Std.). Mit einer kleinen Eisenbahn fahren Sie nach Bonifacio. Die hoch über dem Meer gelegene Stadt mit Ihren schönen Altstadtgassen und der beeindruckenden Festungsanlage lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen und dann bleibt Ihnen auch Zeit um die französische Küche oder den lebendigen Hafen zu genießen. 

6. Tag (Fr.): Ganztagesausflug „Barbarenland“ mit Mittagessen 

Der Tagesausflug führt in das Kernland Sardiniens. Am Morgen besuchen Sie zunächst in der Provinzhauptstadt Nuoro das Trachtenmuseum, mit der umfangreichsten Sammlung volkskundlicher Exponate Sardiniens. Anschließend fahren Sie zum berühmten Gebirgsort Orgosolo, einst Heimat vieler Banditen aber auch von Künstlern. Bei einem Bummel durch den Ort sehen Sie „Murales“, Malereien an Hauswänden, die den politischen Widerstand und das soziale Engagement der Bewohner widerspiegeln. Danach erwartet Sie ein zünftiges Mittagessen mit sardischen Spezialitäten bei einem Hirten. Am Nachmittag Rückkehr zu Ihrem Hotel. 

7. Tag (Sa.): Zur freien Verfügung 

8. Tag (So.): Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. 

(Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.)

REISEPREIS PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 1.199,-
Einzelzimmerzuschlag € 269,-

ZUSÄTZLICHES: 

Zusatzausflug Korsika/Bonifacio (mind. 20 Personen, vor Ort buchbar) Inklusive deutsche sprechender Reiseleitung und Fährüberfahrt € 98,- 

Hinweis: Teilweise werden vor Ort in den Hotels „Bettensteuern“ erhoben. Das Hotel Smeraldo Beach erhebt derzeit keine Gebühren. (Änderungen vorbehalten, Stand Dezember 2018)

INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare