+

29. April bis 9. Mai 2020

Von Lissabon nach Hamburg mit MS Hamburg

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon ist eine charmante und lebendige Metropole. Alt und Neu treffen hier aufeinander, Nostalgie und Moderne geben sich die Hand. Lernen Sie Alfama, die schöne Altstadt kennen, flanieren Sie über die Prachtstraße „Avenida da Liberdade“ und besuchen Sie eines der vielen Lokale des „Bairro Alto“, um beim Fado ein Gefühl für die portugiesische Mentalität zu bekommen. Dann gehen Sie an Bord der MS Hamburg und nehmen Kurs Richtung Hamburg. Europas Westküste lockt auf der Route mit vielfältigen Farben: Nahe Porto bewundern Sie die grünen Weinberge entlang des Douro oder schauen vom felsgrauen Castelo in Guimãres über die Dächer der Stadt. Nach einem Tag auf dem tiefblauen Atlantik sichten Sie das Château de Brest und biegen zielsicher in den Ärmelkanal ein. Bewundern Sie auf Guernsey die weißen Häuser von St. Peter Port, gehen Sie in Belgien auf Kanalfahrt, bestaunen Sie die farbenfrohen Treppengiebelhäuser in der Harlinger Innenstadt oder den roten Brandungspfeiler Lange Anna im Nordwesten von Helgoland. Mit Hamburg als Zielhafen bereitet Ihnen diese Reise schließlich noch ein kunterbuntes Abschiedsgeschenk!

REISEVERLAUF: 

1. Tag (Mi, 29.04.20): Anreise 
Flug von Frankfurt nach Lissabon. Gleich nach Ankunft lernen Sie Lissabon auf einer Rundfahrt kennen. Sie fahren über die Prachtstraße Avenida da Liberdade und kommen vorbei an einem der Wahrzeichen der Stadt, dem Aufzug Santa Justa, der Unter- und Oberstadt miteinander verbindet. Die wunderschöne Altstadt erkunden Sie bei einem Bummel durch die engen und verwinkelten Gassen. Zum Abendessen fahren Sie in ein Restaurant in der Altstadt.

2. Tag (Do., 30.04.20): Sintra – Cabo da Roca - Cascais 
Heute lernen Sie die nähere Umgebung Lissabons kennen. Sie fahren Sie ein Stück an der Küste entlang in den Vorort Belem. Im Hieronymus-Kloster befindet sich das Grabmal des Indien-Entdeckers Vasco da Gama. Im 15. Jh. ließ Heinrich der Seefahrer an dieser Stelle eine Kapelle bauen. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die 70 m hohe Hängebrücke über dem Tejo. Ihr Ausflug führt weiter in die Kleinstadt Sintra, ca. 25 km westlich von Lissabon. Sie besuchen die einstige Sommerresidenz der portugiesischen Könige, das Schloss Sintra. Von hier geht es weiter zum westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, dem Cabo da Roca. Über die Badeorte Estoril und Cascais fahren Sie zurück nach Lissabon.

3. Tag (Fr., 01.05.20): Einschiffung MS Hamburg 
Im Hafen von Lissabon gehen Sie an Bord der MS Hamburg. Abfahrt 20:00 Uhr.

4. Tag (Sa., 02.05.20): Leixões / Porto / Portugal 
an 13:00 Uhr / ab 19:00 Uhr

5. Tag (So., 03.05.20): Erholung auf See 

6. Tag (Mo., 04.05.20): Brest / Frankreich
 an 14:00 Uhr / ab 20:00 Uhr

7. Tag (Di., 05.05.20): St. Peter Port / Guernsey / Kanalinseln 
an 11:00 Uhr / ab 17:00 Uhr

8. Tag (Mi., 06.05.20): Oostende / Belgien 
an 14:00 Uhr / ab 20:00 Uhr

9. Tag (Do., 07.05.20): Harlingen / Friesland / Niederlande
an 12:00 Uhr / ab 20:00 Uhr

10. Tag (Fr., 08.05.20): Helgoland 
an 10:00 Uhr / ab 19:00 Uhr

11. Tag (Sa., 09.05.20): Hamburg – an 09:00 Uhr 
Ausschiffung, Busheimreise.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

REISEPREIS PRO PERSON:

Glückskabine innen, Deck 2 € 1.599,-
Glückskabine innen, Deck 3 € 1.699,-
Glückskabine außen, untere Decks u. sichtbehindert*, diverse Decks € 2.099,-
Glückskabine außen, Deck 2 € 2.349,-
Glückskabine außen, obere Decks 3 + 4 mit Fenster € 2.599,-
Glückskabine Einzelkabine innen, diverse Decks € 2.300,-
Glückskabine Einzelkabine außen, diverse Decks € 3.150,-

Bustransfer Hamburg – Frankfurt € 85,- (für Abonnenten kostenfrei)

Kabinennummern mit Reiseunterlagen

*Unterbringung in sichtbehinderten Kabinen möglich

Kabinen mit Infinity Fenster und Suiten auf Anfrage

INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare