+

27. Februar bis 5. März 2020

Mallorca - Insel mit vielen Gesichtern zur Mandelblüte

Kommen Sie mit auf die „Sonneninsel“ Mallorca: 555 Kilometer traumhafte Küste, ein ganzjährig angenehmes Klima, eine mediterrane, bergige Landschaft mit farbenfroher Flora – darüber konnten schon vor der katalanischen Eroberung im 13. Jahrhundert die zahlreichen früheren Invasoren der Insel berichten: die Vandalen, die Römer, die Byzantiner, die Mauren. Sie alle hinterließen ihre Spuren – und aufgrund dieses reichen kulturellen Erbes mit vielen Relikten aus vergangenen Jahrhunderten wirbt das heutige Mallorca selbstbewusst als „Land im Meer“.

REISEVERLAUF:

1. Tag (Do., 27.02.20): Anreise nach Palma de Mallorca 
Flug von Frankfurt nach Palma de Mallorca. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen im Hotel.

2. Tag (Fr., 28.02.20): Vormittags Stadtrundfahrt Palma 
Vom Castillo de Bellver, der Festung oberhalb der Hauptstadt Palma, haben Sie den besten Rundblick über die Stadt mit ihrem Hafen und Umgebung. Im Zentrum dominiert die prachtvolle Kathedrale Palmas, La Seu, die „Kathedrale des Lichtes“, ein Prunkstück gotischer Sakralarchitektur – eine der schönsten Kirchen Spaniens. Hinter hohen schmiedeeisernen Toren verbergen sich die alten Stadtpaläste mit ihren pittoresken Innenhöfen. Vor Rückkehr ins Hotel bummeln Sie durch die engen Gassen der Altstadt und schnuppern auf der Hafenpromenade Seeluft.

3. Tag (Sa., 29.02.20): Ganztagesausflug Porto Cristo und Randa 
Die Höhlen außerhalb der kleinen Ortschaft Porto Cristo muten wie eine Märchenlandschaft an: angestrahlte unterirdische Seen und Kanäle, bizarre Tropfsteinformationen, in denen man Paläste und Säulen zu erkennen glaubt. Brücken und Stege leiten Sie durch diese Unterwelt von Fantasiegebilden aus Stalagmiten und Stalaktiten.
Anschließend geht es auf Serpentinen den Klosterberg Randa hinauf. Von seinem 543 m hohen Gipfel haben Sie einen schönen Ausblick auf die fruchtbare Ebene des südlichen Mallorcas mit vielen Mandelbaumplantagen. Am Nachmittag Rückkehr zu Ihrem Hotel.

4. Tag (So., 01.03.20): Tag zur freien Verfügung 
Ihre Reiseleitung ist Ihnen gerne bei der Gestaltung des Tages behilflich.

5. Tag (Mo., 02.03.20): Tagesausflug Valldemossa und Fincamuseum La Granja 
Die eindrucksvolle Bergwelt der Westküste ist heute Ihr Ziel. Sie fahren in den Südwesten der Insel über Andraitx und entlang der „Strecke der schönen Ausblicke“ erreichen Sie „Es Grau“ mit dem „Mirador de Ricardo Roca“ – ein auf einer Felsnase erbauter Aussichtsturm mit herrlichem Panorama. Sie sehen das malerisch gelegene Dörfchen Estellencs, das sich terrassenförmig am steilen Hang des Galatzó hinaufzieht. Weiter geht es durch Banyalbufar nach Valldemossa. Hier haben Sie die Möglichkeit, das bekannte Karthäuserkloster „La Cartuja“ zu besichtigen. Nach der Auflösung des Klosters im Jahre 1835 entstanden aus den ehemaligen Mönchszellen Privatwohnungen. Hier wohnte u. a. Fréderic Chopin. Am Mittag erreichen Sie das Fincamuseum „La Granja“ mit seinen wunderschönen Gartenanlagen und natürlichen Wasserquellen. Sie sehen die jahrhundertealten Geräte, mit denen das Gut bewirtschaftet wurde, und lernen auch mallorquinische Spezialitäten kennen. Es werden u. a. Buñuelos, ein mallorquinisches Gebäck, angeboten und es stehen auch Fässchen bereit, wo Sie sich selbst Sangria, Moscatel oder Jerez abzapfen können, soviel Sie möchten. Rückfahrt zum Hotel am Nachmittag über verschiedene Dörfer.

6. Tag (Di., 03.03.20): Ausflug „urtypisches Mallorca“ inkl. Mittagsimbiss 
Bunyola liegt am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Der Hinweg führt Sie über Esporlas, der Rückweg über Maria del Cami. Die kleine Ortschaft Bunyola ist ein wahres Kleinod der Insel geblieben, fernab der geschäftigen Touristenzentren. Mächtige Platanen umsäumen den Dorfplatz mit seinen massiven Steinhäusern, überragt von der Kirche und dem Rathaus. Sie wandern etwa eine Stunde durch die stille Gebirgslandschaft mit ihren Wiesen und Mandelbaumplantagen, immer wieder unterbrochen von uralten Mauern aus Naturstein. Gegen Mittag kehren Sie auf einer Finca ein; es wird ein typisch mallorquinischer Imbiss gereicht, Pa amb oli und dazu ein guter Landwein. Dann rollt der Bus wieder hinab zur Küste und zu Ihrem Hotel.

7. Tag (Mi., 04.03.20): Tag zur freien Verfügung 
Ihre Reiseleitung ist Ihnen gerne bei der Gestaltung des Tages behilflich.

8. Tag (Do., 05.03.20): Abreise 
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

REISEPREIS PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 899,-
Einzelzimmerzuschlag € 149,-

Die Unterkunftsbetriebe berechnen vor Ort eine Touristen-/Ökosteuer, die den nachhaltigen Tourismus fördern soll. Es werden € 2,- pro Person und Nacht berechnet und von Ihrem Hotel in Rechnung gestellt. (Stand 10/2018, Änderungen vorbehalten)

INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/service/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare