+

1. bis 13. August 2020

MS Vasco da Gama - Metropolen und Kleinode der Ostsee

Beste Aussichten über die Insel und das Waldnaturerbe bei Prora bietet das Abenteuer ‚Baumwipfelpfad‘ auf Rügen. Der prachtvolle Lange Markt, die mächtige Marienkirche und der elegante Neptunbrunnen erzählen von der Blütezeit Danzigs. Wechselvolle Geschichte und weiter Strand – so gibt sich das litauische Liepaja. In Riga begeistert großartige Architektur von Gotik bis Jugendstil. Weithin sichtbares Wahrzeichen Saaremaas ist die mächtige Arensburg in Kuressaare mit ihrem 29 Meter hohen Pikk Hermann. Noch mehr wehrhafte Türme erwarten Sie in Tallinn, mittelalterliches Juwel, komplett umgeben von alten Stadtmauern. Zwei Tage Staunen in St. Petersburg, dem umwerfend prächtigen Gesamtkunstwerk Peters des Großen mit bunten Kuppeln, Kanälen, unzähligen Palästen und goldenen Fontänen. Großartige Zugaben auf dem Heimweg: Helsinki und Stockholm.

REISEVERLAUF:

Nach der Einschiffung in Kiel heißt es am Nachmittag 'Leinen los'. Die VASCO DA GAMA nimmt Kurs auf die Ostsee.

Am nächsten Nachmittag erreichen Sie Mukran (Sassnitz). Von hier aus bieten sich vielfältige Möglichkeiten, die schönsten Orte Rügens zu entdecken. Die Höhepunkte der Insel erleben Sie beim Ausflug Kap Arkona & Königsstuhl, der zum Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund und bis zur Nordspitze der Insel nach Putgarden führt – traumhafte Panoramablicke über Ostsee und Kreideküste inklusive. Erkunden Sie den südlichen Teil von Rügen mit dem 'Rasenden Roland', einer historischen Schmalspurbahn. Von Binz aus, dem berühmten Ostseebad mit typisch klassizistischer Bäderarchitektur, fahren Sie mit der 'Lütten Bahn', wie die Einheimischen den Zug liebevoll nennen, durch die kontrastreiche Landschaft bis nach Putbus. Auch die UNESCO Welterbestätte Stralsund, über eine Brücke zwischen Rügen und dem Festland zu erreichen, ist einen Besuch wert.

Einen Tag später heißt Sie Danzig willkommen. Am Ende des zweiten Weltkriegs war die faszinierende Hansestadt zu 90 Prozent zerstört. Doch inzwischen ist sie als Meisterwerk polnischer Restaurationskunst zu neuem Glanz erwacht! Entlang der Langgasse stehen prächtige Patrizierhäuser, die den enormen Wohlstand der Danziger Kaufleute im 16. und 17. Jahrhundert widerspiegeln. Beeindruckend ist die größte Backsteinkirche der Welt – die berühmte Marienkirche.

Liepaja entwickelte sich aus einem kleinen Fischerdorf, das an der Mündung des Flusses Liva in die Ostsee entstand. Heute ist Liepaja die drittgrößte Stadt Lettlands. Sie liegt etwa 200 Kilometer westlich von Riga in der Region Kurzeme und ist Teil der lettischen Bernsteinstraße. Die Stadt ist im Besitz einer sehenswerten Sonnenuhr aus dem Gold der Ostsee.

Am nächsten Tag erwartet Sie Riga, die Hauptstadt Lettlands und zugleich größte Stadt des Baltikums. Zeugnisse der Vergangenheit belegen sowohl ihre Bedeutung als einst mächtige Hansestadt und als Zentrum des baltischen Ordensstaates sowie Brücke zwischen Ost und West. Lassen Sie sich bezaubern von fantasievollen Jugendstil-Fassaden mit immer neuen Formen und Figuren und einer Altstadt mit schmalen, kopfsteingepflasterten Gässchen und historischen Gebäuden, die zum Weltkulturerbe gehört.

Mit einer Fläche von fast 3000 km² ist Saaremaa  (ehemals dt. Ösel) die größte Insel Estlands. Sie war von 1945 bis 1991 durch die sozialistische Besatzung ein Sperrgebiet und völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Heute wartet sie mit unberührter Natur, idyllischen Dörfern und sehenswerten Kulturdenkmälern in der Inselhauptstadt Kuressaare auf. Hier gedeiht Dank des milden Seeklimas und der kalkhaltigen Böden eine abwechslungsreiche Flora. Über 200 Pflanzenarten stehen unter Naturschutz.

In Tallinn, der Hauptstadt Estlands, treffen Sie auf eines der schönsten mittelalterlichen Städteensembles in Nordeuropa, heute noch gut bewacht von bestens erhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlagen inklusive der Wehr- und Kanonentürme 'Dicke Magarethe' und 'Langer Hermann'. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen rund um den Domberg. Die russisch-orthodoxe Alexander-Newskij Kathedrale ist bereits ein Vorgeschmack auf die Petersburger Architektur.

Zwei Tage Zeit, in St. Petersburg  über breite Straßen, goldene Zwiebeltürme, riesige Plätze oder den Katharinenpalast mit schönen Gartenanlagen und berühmtem Bernsteinzimmer zu staunen. Genießen Sie den weitläufigen Park der Sommerresidenz Peterhof mit 150 sprudelnden Brunnen, Fontänen und goldenen Skulpturen. Ein Besuch wert ist auch die Eremitage, einst Winterpalais der Zaren, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Und da wir über Nacht in St. Petersburg bleiben, haben Sie abends Gelegenheit, eine klassische Ballettaufführung oder eine Kanalfahrt durch das 'Venedig des Nordens' zu erleben.

Lernen Sie Finnlands Hauptstadt Helsinki, bei einer Rundfahrt kennen. Die 'weiße Stadt' verdankt ihren Beinamen der bemerkenswerten Architektur im Empire-Stil, der als Gegenreaktion zur Prunkentfaltung des Barocks und Rokokos gilt. Beeindruckend ist der klassizistische Dom. Direkt am Hafen verlockt ein bunter Markt zu einem Einkaufsbummel.

Durch zauberhafte Schärenlandschaft erreichen Sie Stockholm. Die Stadt breitet sich über 14 Inseln aus, die über 40 Brücken miteinander verbunden sind. Erkunden Sie die Altstadt 'Gamla Stan' bei einem gemütlichen Spaziergang oder besuchen sie das berühmte Vasa-Museum auf der Museumsinsel Djurgarden, in dem die gleichnamige Galeone aus dem 17. Jahrhundert ausgestellt wird.

Zum Abschluss liegt noch einmal ein entspannter Tag auf See vor Ihnen, bevor Ihre VASCO DA GAMA wieder in Kiel festmacht.

Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben vorbehalten.

REISEPREIS PRO PERSON:

2-Bett Glück innen
Katalogpreis € 1.959,-
Sparpreis € 1.459,-

2-Bett Glück außen
Katalogpreis € 2.569,-
Sparpreis € 1.909,-

2-Bett innen | Atlantic 
Katalogpreis € 2.019,-
Sparpreis € 1.519,-

2-Bett innen Plus | Main 
Katalogpreis € 2.229,-
Sparpreis € 1.679,-

2-Bett innen Superior | Main 
Katalogpreis € 2.369,-
Sparpreis € 1.779,-

2-Bett innen Premium | Promenda 
Katalogpreis € 2.509,-
Sparpreis € 1.889,-

Weitere Kabinen und Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Sparpreis: limitiertes Kontingent.

INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: TransOcean Kreuzfahrten, Rathenaustraße 33, 63067 Offenbach am Main

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare