+

06. bis 09. Februar 2020

Wintertraum Island - Insel zwischen Feuer und Eis

Gewaltige Gletscher, atemberaubende Vulkane, großartige Wasserfälle, raue Lavafelder mit heißen Quellen und liebliche, intensiv grüne Landschaften. So facettenreich präsentiert sich Island. Von der kleinen lebendigen Hauptstadt Reykjavik aus erkunden Sie die bekanntesten landschaftlichen Attraktionen des Landes.

REISEVERLAUF:

1. Tag (Donnerstag, 06.02.2020): Anreise – Stadtrundfahrt Reykjavik und gemeinsames Abendessen
Flug von Frankfurt nach Keflavik. Am Flughafen Begrüßung durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung. Im Anschluss lernen Sie die nördlichste Hauptstadt der Welt auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie kommen vorbei am Parlament, dem interessanten Rathausgebäude und der Domkirche im Herzen der Altstadt. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die neugotische Hallgrimskirkja, deren Turm das höchste Gebäude Reykjaviks ist. Sie fahren am Konzert- und Konferenzhaus „Harpa“ vorbei und zum Hafengelände. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend gemeinsames Essen in einem Restaurant in Reykjavik.

2. Tag (Freitag, 07.02.2020): Ganztagesausflug Golden Circle (ca. 8 Std.) mit Thingvellir – Gullfoss – Geysir
Sie unternehmen einen Ausflug zu den wohl bekanntesten Naturschauspielen Islands. Der Nationalpark Thingvellir ist historisch und geologisch sehr interessant. Hier wurde das Zusammenleben der Isländer geregelt, wurden die Gesetze beschlossen und Gericht (Thing) gehalten. An der Spalte Almannagjá ist es gut zu beobachten, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinanderbewegt haben. Das nächste Ziel ist das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur, wo der “Geysir”, der Namensgeber aller Springquellen der Welt, zwar meist ruht, aber die kleinere Springquelle Strokkur regelmäßig eine heiße Wasserfontäne in den Himmel schießt. Ganz in der Nähe befindet sich der schöne Wasserfall Gullfoss, auch „der goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt.

3. Tag (Samstag, 08.02.2020): Ganztagesausflug Westisland (ca. 9 Std.) mit Borgarfjörður – Lavawasserfälle
Es geht zu dem Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagas, nach Borgarfjörður. Sie gelangen nach Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson im 12. Jahrhundert lebte, und besuchen Europas ergiebigste Heißwasserquelle „Deildartunguhver“. Weiterfahrt zu den bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar und dem Barnafoss. Zurück geht es um den malerischen Walfjord. Auf dem Weg stoppen Sie an einem Bauernhof, dem Bjarteyjarsandur. Bei einem geführten Rundgang können Sie tiefer eintauchen in das Leben auf dem Lande. Hier erhalten Sie auch eine kleine Erfrischung in Form von Kaffee und kleinen Köstlichkeiten aus eigener Herstellung. Weiterfahrt um den Walfjord.

4. Tag (Sonntag, 09.02.2020): Abreise 
Vormittag Freizeit bis zum Flughafentransfer. Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen auf Grund von schlechten Straßen- oder Wetterbedingungen behalten wir uns vor.

REISEPREIS PRO PERSON:

im Doppelzimmer 999,- €

Einzelzimmerzuschlag 249,- €

Vor Ort wird auch eine Nordlichterfahrt angeboten (inkl. Heißgetränk und Gebäck mit deutschsprachiger Reiseleitung), die gegen 20:30 Uhr startet und 3-4 Stunden dauert. Die Fahrt führt in die nähere Umgebung, wo keine Stadtlichter stören und somit die Voraussetzungen gut sind, auch Polarlichter zu erleben. Der Termin wird je nach Wetter kurzfristig festgelegt (Preis ca. 65,- € p. P.).

INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare