+
Marith Priessen spielt den Ball.

FFC Frankfurt startet ohne Kapitänin Priessen in die Saison

Ohne ihre neue Mannschafts-Kapitänin Marith Priessen starten die Fußballerinnen des FFC Frankfurt am Sonntag gegen Aufsteiger 1. FC Köln in die neue Saison der Frauen-Bundesliga.

Ohne ihre neue Mannschafts-Kapitänin Marith Priessen starten die Fußballerinnen des FFC Frankfurt am Sonntag gegen Aufsteiger 1. FC Köln in die neue Saison der Frauen-Bundesliga. Die 26-Jährige zog sich im Training eine Fraktur eines Mittelhandknochens zu und wird am Donnerstag operiert. „Wenn alles gut läuft, bin ich im ersten Auswärtsspiel in Hoffenheim wieder dabei”, sagte Priessen am Mittwoch bei einer Pressekonferenz. Mit einem noch einmal verjüngten Team will sich der Rekordmeister im Vorderfeld der Liga platzieren. „Alles zwischen Platz drei und sechs ist möglich”, erklärte der australische Cheftrainer Matt Ross.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare