1. FFC Frankfurt

1. FFC Frankfurt verpflichtet japanische Nationalspielerin

Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt haben für die kommende Bundesligasaison die japanische Nationalspielerin Kumi Yokoyama verpflichtet.

Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt haben für die kommende Bundesligasaison die japanische Nationalspielerin Kumi Yokoyama verpflichtet. Die 23 Jahre alte Offensivspielerin wechselt im Sommer von ihrem Heimatverein AC Nagano Parceiros Ladies für eine Spielzeit zum siebenmaligen deutschen Meister. Das teilte der FFC am Montag mit. Yokoyama absolvierte für Japan bisher 15 Länderspiele, in denen sie zehn Tore erzielte.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare