Frankfurter Fußballerinnen vier Wochen ohne Sophie Schmidt

Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt müssen vier Wochen lang auf Sophie Schmidt verzichten. Die kanadische Nationalspielerin hat sich beim Algarve Cup einen Jochbeinbruch zugezogen.

Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt müssen vier Wochen lang auf Sophie Schmidt verzichten. Die kanadische Nationalspielerin hat sich beim Algarve Cup einen Jochbeinbruch zugezogen. Frankfurts Teamarzt Ingo Tusk schloss nach einer eingehenden Untersuchung am Donnerstag einen Einsatz der 28-Jährigen, die nach einem Unterarmbruch gerade erst ihr Comeback gefeiert hatte, mit einer Maske aus. Somit fehlt Schmidt den Hessinnen nicht nur in den nächsten Bundesligaspielen, sondern auch im Viertelfinale des DFB-Pokals am kommenden Mittwoch beim SC Freiburg.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare