Frauenfußball

Standesgemäßer Sieg für den 1. FFC Frankfurt

  • schließen

Der 1. FFC Frankfurt ist souverän ins Achtelfinale um den DFB-Pokal eingezogen. In der zweiten Runde gewann der Tabellenvierte der Frauen-Fußball-Bundesliga beim Nord-Zweitligisten Bayer Leverkusen mit 6:0 (2:0).

Der 1. FFC Frankfurt ist souverän ins Achtelfinale um den DFB-Pokal eingezogen. In der zweiten Runde gewann der Tabellenvierte der Frauen-Fußball-Bundesliga beim Nord-Zweitligisten Bayer Leverkusen mit 6:0 (2:0). „Über das ganze Spiel gesehen geht das Ergebnis in Ordnung. Nach dem schnellen 3:0 nach der Pause ist der Widerstand geringer geworden“, sagte der neue FFC-Trainer Niko Arnautis.

Leverkusen machte zunächst die Räume eng gegen die Frankfurterinnen. Erst sechs Minuten vor der Halbzeit sorgte Sophie Schmidt für die erlösende Führung; Jackie Groenen legte in der Nachspielzeit einen zweiten Treffer nach. Nach dem Seitenwechsel schraubten Kumi Yokoyama (54./61.) und Lily Agg (85./90.) vor nur 217 Zuschauern das Ergebnis in die Höhe.

(fri)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare