+
Die Fraport Skyliners verpflichten Andrej Mangold

Basketball

Spektakulärer Neuzugang bestätigt: RTL-Star wechselt als Spieler zu den Fraport Skyliners

Die Skyliners stehen vor der Verpflichtung eines spektakulären Neuzugangs: RTL-Bachelor Andrey Mangold soll in Frankfurt sein Comeback geben.

Update vom 9. April 2019; 15.13 Uhr: Der aus der RTL-Sendung "Der Bachelor" bekannte Andrej Mangold kehrt als Profi in den Basketballsport zurück. Der 32-Jährige soll im Saisonendspurt den Frankfurter Bundesligisten Fraport Skyliners verstärken, wie der Club am Dienstag bekannt gab. "Es ist für mich ein unglaublich schönes Gefühl, wieder auf dem Basketballparkett zu stehen", sagte Mangold bei seiner Vorstellung. Der Defensiv-Spezialist unterschrieb bei den Frankfurtern einen Kontrakt bis zum Saisonende. Vor der Datingshow hatte Mangold bereits als Profi unter anderem in Würzburg, Göttingen und Bonn gespielt, er lief sogar fünf Mal für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft auf. Während des ersten öffentlichen Trainings verfolgte Mangolds neue Liebe Jennifer Lange aufmerksam seine Korbwürfe. Mangold und Lange hatten sich zu Jahresbeginn in der RTL-Sendung kennengelernt und sind seitdem ein Paar.

Wechselt RTL-Bachelor Andrej Mangold nach Frankfurt zu den Fraport Skyliners?

Erstmeldung vom 8. April 2019:

Frankfurt - Das wäre mal ein Paukenschlag: Wechselt der aktuelle Bachelor Andrej Mangold zu den Fraport Skyliners? In seiner Karriere spielte er bereits für Würzburg und Bonn in der Basketball-Bundesliga. In der Saisonvorbereitung mit seinem damaligen Verein BG Göttingen riss sich Mangold das Kreuzband und musste die gesamte Saison 206/17 pausieren. Anschließend kam ein Wechsel in die Slowakei nicht zustande und er wurde vereinslos.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

[Anzeige wegen Markierung] Mein Leben ist toll und ich bin sehr dankbar dafür. Ein Satz, den ich mir immer wieder sage und der mir vor Augen führt wieviel ich schon erreicht habe. Aber auch ein Satz, der mich lehrt immer auf dem Boden zu bleiben und auch die kleinen Dinge des Lebens als wertvoll einzustufen. Aktuell bin ich in München und habe ein paar tolle Tage hier. Tagsüber wird am Comebackin der Arena der Bayern Basketballer gefeilt, nachts darf ich als Co-Kommentator für @dazn_de NBA Spiele begleiten. Eine tolle Erfahrung, die mir sehr viel Spaß macht und vor allem Lust auf mehr! Wenn ihr mal sehen wollt wie eine Wurfeinheit bei meinem Training von mir aussieht dann swipe ⬅️ Na wer findet den Fehler ? ———————————————————————— #dregold #teamgold ———————————————————————— #dankbar #blessed #comebackInTheMaking #immerWeiter #makeItRain #vonNichtsKommtNichts #muenchen #dazn #nba #kommentator

Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am

RTL Bachelor kündigt sein Comeback an

https://www.bild.de/bild-plus/sport/mehr-sport/basketball/bachelor-nach-tv-show-kehrt-er-in-die-bundesliga-zurueck-61081568,view=conversionToLogin.bild.html

Ob er auf Anhieb eine Verstärkung für die im grauen Mittelfeld feststeckenden Skyliners sein wird, ist aufgrund der fehlenden Spielpraxis doch sehr fraglich. Die Skyliners würden für diesen Coup aber zumindest bundesweit Aufmerksamkeit auf sich ziehen, was dem Verein sicherlich auch nicht schaden wird.

Noch in dieser Woche soll eine Entscheidung fallen, ob es zur Neuverpflichtung kommen wird. Aktuell arbeitet er für DAZN als Co-Kommentator für Spiele der US-Profiliga NBA.

(smr)

Lesen Sie auch bei fnp.de*:

Wie der größte Skyliners-Fan zum Hallensprecher wurde

Fraport Skyliners Frankfurt feiern 20. Geburtstag: Die Videoserie widmet sich den Menschen, die diesen Basketballverein ausmachen: den Fans, den Machern, den Spielern. In Folge 2: Marc Geberth-Hindermeyer vom größten Fraport Skyliners-Fan zum Hallensprecher wurde.

Marco Völler - wie der Sohn einer Fußballlegende zum Basketball-Star wurde

Fraport Skyliners Frankfurt feiern 20. Geburtstag: Die Videoserie widmet sich den Menschen, die diesen Basketballverein ausmachen: den Fans, den Machern, den Spielern. In Folge 1: Marco Völler - wie der Sohn einer Fußballlegende zum Basketball-Star wurde.

* fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare