Skyliners

Niederlage für Frankfurt im Basketball-Eurocup in Malaga

Im zweiten Eurocup-Spiel gab es für die Basketballer der Fraport Skyliners aus Frankfurt die erste Niederlage. Nach dem Auftakt-Erfolg gegen Turin verloren die Hessen am Dienstag bei Unicaja Malaga

Im zweiten Eurocup-Spiel gab es für die Basketballer der Fraport Skyliners aus Frankfurt die erste Niederlage. Nach dem Auftakt-Erfolg gegen Turin verloren die Hessen am Dienstag bei Unicaja Malaga aus Spanien mit 91:64 und haben in der Gruppe D einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto.

Die Andalusier dominierten von Beginn an die Partie und erspielten sich bis zur Pause eine klare 47:30-Führung. Auch nach der Pause hatten die Gastgeber keine Probleme mit dem Bundesligisten und siegten am Ende mit 27 Zählern Vorsprung. Der Kanadier Brady Heslip erzielte 20 Punkte und war bester Werfer bei den Gästen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare