FSV Frankfurt

Dedic und der FSV sind nicht zu stoppen

Zlatko Dedic hat den Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt zum zweiten Testspielsieg innerhalb von 24 Stunden geschossen. Der Stürmer traf in der 36.

Zlatko Dedic hat den Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt zum zweiten Testspielsieg innerhalb von 24 Stunden geschossen. Der Stürmer traf in der 36. Minute zum 1:0 gegen Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg. Der Slowene hatte bereits am Vortag beim 2:0 gegen das ukrainische Spitzenteam Dnjepr Dnjepropetrowsk doppelt getroffen. In der Schlussviertelstunde kam auch erstmals Joel Gerezgiher für den FSV zum Einsatz. Die Leihgabe der Frankfurter Eintracht wurde für Besar Halimi eingewechselt.

Seinen letzten Test im Trainingslager im türkischen Side absolviert der hessische Fußball-Zweitligist dann am kommenden Dienstag gegen den Viertligisten Berliner AK, wo es zum Wiedersehen mit vier ehemaligen FSV-Profis kommt. Bei dem Nordost-Regionalligisten stehen mit Karim Benyamina, Zafer Yelen, Florijon Belegu und Ahmed Azaouagh vier frühere Bornheimer Spieler unter Vertrag.

(dpa,mh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare