FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger mit Neuzugang Dani Schahin und Trainer Tomas Oral.
+
FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger mit Neuzugang Dani Schahin und Trainer Tomas Oral.

FSV Frankfurt

Leihgabe aus Mainz: Schahin spielt für FSV Frankfurt

Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen einen Spieler an den FSV Frankfurt ausgeliehen. Nach Mittelfeldspieler Besar Halimi wechselt nun auch Stürmer Dani Schahin für ein Jahr an den Bornheimer Hang.

Fußball-Bundesligist Mainz 05 hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen einen Spieler an den FSV Frankfurt ausgeliehen. Nach Mittelfeldspieler Besar Halimi wechselt nun auch Stürmer Dani Schahin für ein Jahr an den Bornheimer Hang. Das gab der Zweitliga-Club am Donnerstag bekannt. «Mit Dani Schahin haben wir einen adäquaten Ersatz für Amine Aoudia gefunden, der die Liga kennt. Ich freue mich auf einen Stürmer mit Persönlichkeit, der uns sicher weiterhelfen wird», sagte Trainer Tomas Oral. Die Frankfurter sind bereits die siebte Station im Profifußball für den 26 Jahre alten Schahin. In der vergangenen Saison spielte er auf Leihbasis für den SC Freiburg.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare