FSV Frankfurt

Mohamed Amine Aoudia fehlt mehrere Wochen

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt muss bis zu sechs Wochen auf Mohamed Amine Aoudia verzichten. Der 27-jährige Angreifer zog sich am Sonntag im Spiel gegen den 1.

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt muss bis zu sechs Wochen auf Mohamed Amine Aoudia verzichten. Der 27-jährige Angreifer zog sich am Sonntag im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Teilriss des Innenbandes im linken Knie zu, teilte der Verein am Dienstag mit. Aoudia hatte nach einer fast zehnmonatigen Pause wegen eines Kreuzbandrisses erst Ende des Jahres 2014 sein Debüt beim FSV gegeben. Seitdem absolvierte er fünf Zweitligaspiele für den FSV Frankfurt und erzielte dabei ein Tor.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare