Frankfurt schlägt Grödig

FSV weiter in guter Frühform – 2:1

Der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt bleibt in den Testspielen im Rahmen des Trainingslagers in Feldkirchen (Österreich) weiter ungeschlagen.

Der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt bleibt in den Testspielen im Rahmen des Trainingslagers in Feldkirchen (Österreich) weiter ungeschlagen. Nach dem 2:2 gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec setzten sich die Hessen am Mittwoch in Pichl mit 2:1 gegen den österreichischen Erstligisten SV Grödig durch. Timm Golley brachte den FSV nach 26 Minuten mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung. Markus Ballmert erhöhte (79. Minute), ehe Grödigs Bernd Gschweidi kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer gelang. Am Samstag treffen die Bornheimer zum Abschluss ihres Trainingslagers noch auf Rapid Wien.

Derweil hat die DFL gestern auch die Spieltage drei bis neun der Zweiten Bundesliga terminiert. Hier die Begegnungen des FSV Frankfurt: Samstag, 25. Juli (15.30 Uhr): FSV – Leipzig; Freitag, 31. Juli (18.30 Uhr): Bielefeld – FSV; Freitag, 14. August (18.30 Uhr): FSV – Karlsruhe; Freitag, 21. August (18.30 Uhr): Greuther Fürth – FSV; Sonntag, 30. August (13.30 Uhr): FSV – St. Pauli; Sonntag, 13. September (13.30 Uhr): FSV – Braunschweig; Sonntag, 20. September (13.30 Uhr): Duisburg – FSV; Mittwoch, 23. September (17.30 Uhr): FSV – Union Berlin; Sonntag, 27. September (13.30 Uhr): SC Freiburg – FSV.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare