Eintracht Frankfurt muss am 9. Spieltag der Bundesliga bei Union Berlin ran.
+
Eintracht Frankfurt muss am 9. Spieltag der Bundesliga bei Union Berlin ran.

9. Spieltag

Bundesliga: Eintracht Frankfurt bei Union Berlin jetzt live im TV und Live-Stream

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

In der Bundesliga ist Eintracht Frankfurt bei Union Berlin zu Gast. So sehen Sie die Partie jetzt live im TV und im Live-Stream.

  • Am neunten Spieltag in der Bundesliga trifft Eintracht Frankfurt auf Union Berlin.
  • Anstoß ist am Samstag, 28. November 2020, um 15.30 Uhr in In der Frankfurter Arena.
  • Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie Eintracht Frankfurt bei Union Berlin live im TV und Live-Stream sehen können.

+++ 13.40 Uhr: Die Schiedsrichter der Partie.

+++ 10.45 Uhr: Eintracht Frankfurt kann bei Union Berlin wieder auf Mittelfeldspieler Sebastian Rode zurückgreifen. "Er hat diese Woche wieder trainiert und ist ein Thema für die Mannschaft", sagte Trainer Adi Hütter vor der Partie.

Neuzugang Amin Younes ist nach seiner COVID-19-Erkrankung wieder im Training. „Wir müssen aber schauen, wie es ihm grundsätzlich geht und ob wir ihn mitnehmen“, sagte Hütter. Aymen Barkok ist nach seinem positiven Coronatest weiter in häuslicher Isolation.

Beim Gegner Union warnt Hütter insbesondere vor Angreifer Max Kruse. „Sie sind mit Kruse, was das spielerische Element angeht, eine Klasse besser geworden. Natürlich müssen wir seine Bewegung ein bisschen einschränken“, sagte der Österreicher, der den Anschluss an die oberen Plätze halten will: „Verlieren ist verboten, weil Union uns dann wegziehen würde.“

Update vom vom 28. November, 09:00 Uhr: Die voraussichtlichen Aufstellungen für das Duell Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt:

Union Berlin: Luthe - Trimmel, Friedrich, Knoche, C. Lenz - Prömel, Andrich - Becker, Ingvartsen - Kruse - Awoniyi

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hinteregger, Ndicka - Ilsanker, Rode - Durm, Kamada, Kostic - Dost, Silva

Update vom 27.11.2020, 15:16 Uhr: Abwehrmann Florian Hübner ist für das Duell von Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt weiterhin fraglich. Der 29-Jährige hatte bereits den letzten Spieltag aufgrund von Adduktorenproblemen verpasst. Union-Trainer Urs Fischer wird über einen möglichen Einsatz des Verteidigers wohl kurzfristig entscheiden.

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Statistik spricht für SGE

Update vom 27.11.2020, 11:40 Uhr: Die Bilanz zwischen Eintracht Frankfurt und Union Berlin spricht eindeutig für die Hessen. Von insgesamt neun Duellen gewann die SGE fünf, bei drei Remis und nur einer Niederlage. Auswärts bei Union ist Eintracht Frankfurt noch ungeschlagen. Von fünf Partie könnte die SGE vier siegreich gestalten. Die Statistik spricht also klar für einen Erfolg der Mannschaft von Trainer Adi Hütter.

Erstmeldung vom 25.11.2020, 14:25 Uhr: Frankfurt/Berlin - Eintracht Frankfurt ist seit fünf Spielen sieglos in der Fußball-Bundesliga, es gab aber auch nur eine Niederlage in dieser Zeit - das bittere 0:5 beim FC Bayern München. Insgesamt fünf Remis aus acht Partien sind dennoch zu viel, wenn die Mannschaft von Trainer Adi Hütter um die internationalen Plätze mitspielen will. Den nächsten Sieg einfahren will die Truppe gegen das Überraschungsteam der bisherigen Saison, Union Berlin. Die Aufgabe in der Alten Försterei wird aber alles andere als einfach für die SGE.

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Hauptstädter mischen die Liga auf

Viele warnten Union Berlin vor dem schwierigen zweiten Jahr in der Bundesliga, doch der letztjährige Aufsteiger hat seine Hausaufgaben gemacht. Die Hauptstädter spielen guten Fußball und haben mit Max Kruse einen Torjäger verpflichtet, der zudem mit all seiner Erfahrung auch Führungsspieler im Kader von Union ist. Daneben ist Robin Knoche der wichtigste Neuzugang, der mt Marvin Friedrich eine Innenverteidigung bildet, die höheren Bundesliga-Ansprüchen genügt. Platz fünf, 15 Punkte auf der Habenseite und mit 18 erzielten Treffern den drittbesten Angriff der Liga - Union Berlin begeistert seine Fans und mischt die Liga auf.

Eintracht Frankfurt hat die Qualität, bei Union Berlin zu gewinnen. In der letzten Saison gewann die Mannschaft von Trainer Adi Hütter mit 2:1 in der Hauptstadt. Torschützen waren damals Bas Dost und Andre Silva, die vermutlich auch dieses Mal gemeinsam im Angriff auflaufen werden. In der Abwehr bleibt Makoto Hasebe wieder nur ein Platz auf der Bank und Erik Durm, der seine Chance gegen Leipzig nutzte, dürfte wieder auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommen.

Das Bundesliga-Match zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt steigt am Samstag, 28.November 2020, um 15.30 Uhr in der Alten Försterei in Berlin. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Bundesliga live im Free-TV?

  • Das Bundesliga-Spiel zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt wird leider nicht live im Free-TV übertragen.
  • Die TV-Rechte der Bundesliga teilen sich derzeit der Pay-TV-Sender Sky und der Streaminganbieter DAZN.

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

  • Die Partie Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt wird vom Pay-TV-Sender Sky live im TV übertragen.
  • Der Countdown zum Spiel in Frankfurt startet am Samstag, 28. November 2020, um 15.15 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 5 mit den Vorberichten.
  • Um 15.30 Uhr Uhr ertönt der Anpfiff. Kommentiert wird das Spiel von Michael Born
  • Um das Match live schauen zu können, benötigen Sie Sky.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Bundesliga im Live-Stream von Sky Go

  • Als Sky-Kunde kann man sich das Spiel in der Bundesliga zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt selbstverständlich auch im Live-Stream via Sky Go auf dem PC oder Laptop oder mit der App auf dem Tablet und Smartphone anschauen.
  • Die Bundesliga kann auch über Sky Ticket geschaut werden.
  • Apps: Sky Go im iTunes-Store (Apple); Sky Go im Google-Play-Store (Android). 

Eintracht Frankfurt bei Union Berlin: Bundesliga-Highlights im Stream bei DAZN 

  • Der Streaminganbieter DAZN wird das Bundesliga-League-Match zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt nicht im Live-Stream übertragen.
  • Dafür bietet DAZN am Samstag, 28.11.2020, ab 18 Uhr die Highlights der Partie an.
  • Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare