1. Startseite
  2. Sport
  3. Fussball

Arbeitssieg! FC Bayern gewinnt in Bielefeld - und hat den Matchball gegen Dortmund

Erstellt:

Von: Christoph Gschoßmann

Kommentare

Arminia Bielefeld - Bayern München
Bielefelds Amos Pieper (r) im Kampf um den Ball mit Münchens Serge Gnabry. © Friso Gentsch/dpa

Der Schock beim FC Bayern über das Ausscheiden in der Champions League sitzt tief. In Bielefeld gibt es die Antwort mit einem Arbeitssieg. Der Ticker.

Arminia Bielefeld - FC Bayern München 0:3 (0:2)

Aufstellung Bielefeld:Ortega Moreno - Ramos, Pieper, Nilsson, Laursen (38. Bello) - Prietl, Kunze (45.+4 Vasiliadis), Wimmer, Schöpf (74. Castro), Okugawa - Serra (74. Hack)
Aufstellung FC Bayern:Neuer - Pavard, Upamecano, Nianzou (46. Stanisic) - Kimmich - Gnabry (89. Vidovic), Sabitzer (61. Musiala), Goretzka, Davies - Müller (61. Sané), Lewandowski (89. Choupo-Moting)
Tore:0:1 Laursen (10., Eigentor), 0:2 Gnabry (45.+7), 0:3 Musiala (85.)

>>> LIVE-AKTUALISIEREN <<<

18.50 Uhr: Lesen Sie hier die Stimmen und Einzelkritik zum Spiel.

17:30 Uhr: Am Ende ist der Sieg natürlich verdient - aber auch glücklich in vielen Szenen. Den Bayern wird‘s egal sein - jetzt können sie gegen Dortmund Meister werden.

90. Minute: Schlusspfiff!

89. Minute: Choupo-Moting kommt für Lewandowski, und für Gnabry kommt Youngster Vidovic - für den 18-Jährigen ist es das Bundesliga-Debüt.

88. Minute: Noch einmal Lautstärke! Guter Konter der Bielfelder, aber Hack bricht ab und scheitert dann mit einem Schlenzer.

FC Bayern in Bielefeld: Musiala macht den Deckel drauf

85. Minute: Tor für die Bayern! Musiala! Er inititiiert selbst, Lewandowski wartet dann auf links klug ab und spielt die Kugel flach in die Mitte, wo Musiala gestartet ist, und sich für seine starke Leistung nach der Einwechslung belohnt.

84. Minute: Neuer gleich zweimal! Erst boxt er eine hohe Flanke weg, dann zeigt er eine starke Parade nach einem Hammer! Wo wären die Bayern nur ohne ihn?

83. Minute: Davies hämmert mal drauf - knapp über den rechten Winkel.

82. Minute: Es sieht alles nach dem nächsten großen Schritt der Bayern in Richtung Meisterschaft aus.

80. Minute: Bello kann weiterspielen.

78. Minute: Der nächste Kopftreffer, und mit Bello geht der nächste Armine zu Boden. Es ist wirklich wie verhext beim Abstiegskandidaten. Goretzka hatte ihm den Ball aus kurzer Distanz an den Kopf gehämmert.

76. Minute: Ortega hält Bielefeld im Spiel! Musialas Gewaltschuss aus spitzem Winkel pariert der Keeper stark.

74. Minute: Nächster langer Ball Bielefeld, wieder kein Pfiff nach einem Foul. Dann kommen Castro und Hack ins Spiel für Serra und Schöpf.

72. Minute: Gnabry verfehlt Ortegas Kasten mit einem scharfen Flachschuss haarscharf.

70. Minute: Ecke für die Arminia, aber sie bringt nichts ein. Trotzdem beeindruckend, wie sich die Bielefelder immer wieder durchkämpfen.

68. Minute: Wieder großes Glück für die Bayern. Anschließend holt sich Kimmich Gelb, doch die Arminia versemmelt den Freistoß komplett.

66. Minute: Und die nächsten Pfiffe! Okugawa ist völlig frei im Strafraum, aber trifft den Ball nicht - weil ihm Pavard von hinten reingrätscht! Den kann man auch geben, aber wieder bleibt die Pfeife stumm.

63. Minute: Neuer! Bielefeld ist noch da, nach einem Standard kommt Pieper im Strafraum zum Abschluss. Aber der Keeper ist zur Stelle, wenn man ihn braucht, mal wieder!

61. Minute: Sané kommt für Müller, Musiala für Sabitzer.

59. Minute: Auf der anderen Seite bekommt Davies einen Freistoß am Strafraum.

Nächstes Schiri-Dusel für die Bayern - kein Elfmeter für Bielefeld

57. Minute: Wieder pfeifen die Bielefelder Fans - kein Strafstoß! Müller treibt die Kugel nach einem Bayern-Konter und spielt einen haarsträubenden Fehlpass. Weber wird im Straftraum dann von Upamecano hart gestoppt - aber Jöllenbeck sagt: Kein Elfer!

56. Minute: Bielefeld mal mit einer seltenen Ballbesitzphase, die aber in einem Abstoß von Neuer endet.

53. Minute: Die Bayern sind bemüht, den Deckel drauf zu machen. Ortega packt bei einer flachen Flanke zu.

51. Minute: Gute Bewegung bei Wimmer, der sich bis zur Grundlinie durchtankt - aber wieder im Abseits steht.

50. Minute: Eins ist klar: Aufgesteckt haben die Gastgeber bestimmt noch nicht. Die Körpersprache beim Außenseiter stimmt.

48. Minute: Ecke für Bielefeld. Ein frühes Tor, und das wird noch richtig knifflig für den FCB.

46. Minute: Weiter geht‘s! Stanisic kommt für den rotgefährdeten Nianzou.

Halbzeit: Bayern in Bielefeld gleich mehrfach im Glück

45.+9 Minute: Halbzeit! Was für ein Spiel! Bielefelds Fans pfeifen Schiedsrichter Jöllenbeck aus. Zwei abseitsverdächtige Tore für Bayern, Bielefeld bekam seins nicht. Nianzous Einsteigen, zwei Verletzungen - alles läuft hier gegen die Arminia. Aber noch sind 45 Minuten zu spielen!

45.+7 Minute: Tor für die Bayern! Nächstes abseitsverdächtiges Tor - diesmal Gnabry nach überragendem Zuspiel von Kimmich. Gnabry kommt von rechts und setzt das Ding links unten ins Eck. Wieder geht es um Zentimeter beim Abseits - aber kein VAR-Eingriff!

45.+7 Minute: Neuer rettet die Bayern-Führung nach einem Kopfball bei einer Ecke! Glanzparade!

45.+4 Minute: Das Spiel läuft wieder, Kunze muss mit Trage raus, Vasiliadis kommt.

45.+1 Minute: Kunze liegt am Boden und muss raus, der Rettungsdienst kommt auf den Platz. Gute Besserung, das sieht gar nicht gut aus.

45. Minute: Nianzou geht voll mit dem Ellenbogen im Mittelfeld zu Werke - die nächste Kopfverletzung bei Bielefeld bei Kunze ist die Folge. Ist das Rot? Der Referee sagt nein! Er sieht nur Gelb.

Dusel für die Bayern: Millimeterentscheidung gegen ein Arminia-Tor

44. Minute: Bei Bayern zählte es, jetzt nicht - Millimeterentscheidung des VAR! Kein Tor!

43. Minute: Bielefeld jubelt! Okugawa narrt mehrere Gegenspieler und überlupft Neuer. Das ist eng - war das Abseits? Der VAR wird entscheiden.

42. Minute: Der motivierte Gnabry hat mehrere Optionen, aber sein Pass am Strafraum wird abgefangen.

39. Minute: Bello kommt für Laursen.

39. Minute: Gnabrys Fernschuss geht deutlich drüber.

37. Minute: Laursen hat sich am Oberschenkel gezerrt und muss wohl raus.

34. Minute: Sabitzer kann eine Gnabry-Flanke nicht mehr erreichen. Echte Chancen gab es zuletzt nicht mehr für die Münchner.

Bielefeld weiter mit Nadelstichen

30. Minute: Langer Ball auf Okugawa. Nicht schlecht gemacht! Aber zu ungenau.

28. Minute: Wieder Bielefeld mit einem schnellen Vorstoß. Neuer muss raus.

25. Minute: Gelb für Kunze nach hartem Einsteigen im Mittelfeld.

24. Minute: Die Gastgeber haben sich vom frühen Gegentor ganz gut erholt. Das Spiel machen trotzdem weiter die Bayern.

22. Minute: Das Spiel ist unterbrochen, weil sich Ramos am Kopf verletzt hat.

20. Minute: Die Bielefelder schaffen es aktuell, die Bayern etwas besser vom Strafraum fernzuhalten.

Bielefeld gegen Bayern: Führung für den FCB

16. Minute: Fast die Antwort der Arminia! Aber Okugawas Fernschuss geht knapp drüber.

14. Minute: Hochverdiente Führung. Die Bayern sind sehr griffig und schnüren die Arminen ein.

10. Minute: Tor für die Bayern! Kimmich mit einem überragenden Seitenwechsel. Davies bringt die Kugel von links per Kopf in die Mitte, Lewandowski streift die Kugel nur, Laursen ist mit der Brust unglücklich dran. Und jetzt ist klar - der Treffer zählt!

10. Minute: Das Netz zappelt! Die Bayern in Führung - nein! Sagt zumindest der Linienrichter, abseits.

Lewandowski trifft die Latte

9. Minute: Lewandowskis Kopfball geht von Ortega an die Latte! Die Torlinientechnologie zeigt aber keinen Treffer an.

7. Minute: Schöpf! Der Offensivmann zieht von rechts in die Mitte - Außennetz!

4. Minute: Erste Offensivaktion der Arminia. Upamecanos Einsatz ist noch nicht ahndungswürdig, aber die Fans fordern natürlich Freistoß.

3. Minute: Guter Chip-Ball auf Gnabry. Nur die Bayern bis jetzt, Bielefeld nur hinten drin.

2. Minute: Die ersten Sekunden gehören dem FCB. Pavards Ball segelt aber zu weit.

1. Minute: Das Spiel läuft!

15.26 Uhr: Die Teams stehen zum Einlaufen bereit.

15.19 Uhr: Julian Nagelsmann: „Wir müssen jetzt unsere Hausaufgaben machen und Meister werden.“

15.13 Uhr: Arminia-Coach Frank Kramer über das Bayern-Spiel: „Das musst du als Chance sehen. Wir werden leiden müssen in dem Spiel. Wir müssen kreativ sein. Kompakt verteidigen ist die Basis, und dann mutig sein, wenn Bayern was anbietet.“

15.10 Uhr: Der Hertha-Sieg setzt die Bielefelder zusätzlich unter Druck. Wird sich das auf dem Platz zeigen?

14.32 Uhr: Die Aufstellung der Bayern ist da.

Vorbericht: Arminia Bielefeld - FC Bayern München

München - Auf das Königsklassen-Drama folgt der Liga-Alltag: Nach dem Aus in der Champions League kann der FC Bayern München zumindest den vorletzten Schritt zur zehnten deutschen Fußball-Meisterschaft in Serie schaffen. Bei Arminia Bielefeld will die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann zum Auftakt der Sonntagsspiele ihren Frust über das Ausscheiden in Europa gegen den FC Villarreal loswerden. Bei einem Sieg können die Bayern schon am kommenden Spieltag mit einem Erfolg gegen Borussia Dortmund den 32. Titel perfekt machen.

Beim Außenseiter in Bielefeld muss das Team von der Säbener Straße auf Verteidiger Lucas Hernandez und Außenstürmer Kingsley Coman verzichten. „Beide konnten am Samstag im Abschlusstraining nicht mitwirken und sind nicht mit nach Bielefeld gereist“, teilte der deutsche Rekordmeister mit. Nagelsmann hatte am Freitag von muskulären Problemen bei beiden Profis berichtet.

Bouna Sarr sei „nach überstandenen Patellasehnenproblemen hingegen wieder eine Option für den Kader“, schrieben die Bayern, die mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung des zehnten Meistertitels in Serie machen können. Abwehrspieler Niklas Süle steht wie erwartet nach einer Grippe noch nicht zur Verfügung. (cg mit dpa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare