+
Hans Sarpei bewundert den neuen Spielball von Derbystar.

Blau statt Rot

Das ist der neue Ball für die kommende Bundesliga-Saison

  • schließen

Der neue Spielball für die kommende Saison wurde in Hamburg vorgestellt. Er unterscheidet sich jedoch kaum vom Vorgänger-Modell.

Hamburg - In Hamburg wurde am Freitag der neue Spielball für die Bundesliga-Saison 2019/20 vorgestellt. Der Ball kommt vom Hersteller Derbystar. Bereits in der laufenden Saison kicken die Spieler mit einem Ball von Derbystar. Davor stellte Adidas den Spielball fast 10 Jahre lang. Die Profis nahmen den aktuellen Ball von Derbystar überwiegend positiv auf. 

Der Ball, der den Namen „Bundesliga Brillant APS“ trägt, wird auch in der 2. Bundesliga verwendet werden. Erstmals zum Einsatz kommen wird er am 26. Juli beim Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga.

Blau statt Rot - Neuer Spielball mit minimalen Veränderungen 

Der neue Spielball weist keine großen Änderungen zum Vorgänger auf. Das Design ist schlicht gehalten. Während der Ball der aktuellen Saison rote Elemente hat, werden sie beim Neuen blau sein. Die Kooperation zwischen Derbystar und der DFL läuft bis zur Saison 2021/22.

Für das Unternehmen aus Goch hat sich die Kooperation schon jetzt gelohnt. Der Umsatz stieg um 35 Prozent und liegt jetzt bei etwa 17,8 Millionen Euro. Der Ertrag wuchs um 39 Prozent. Jährlich verkaufen sie 1,5 Millionen Bälle. Das Ziel sind zwei Millionen, das berichtet RPonline.

md

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare