Favorit SV Wehen scheitert im Pokal-Halbfinale an Steinbach

Vorjahressieger SV Wehen Wiesbaden hat das hessische Pokal-Finale verpasst. Der Fußball-Drittligist unterlag im Halbfinale am Dienstagabend beim TSV Steinbach mit 0:2 (0:2). Ein Eigentor von Michael Akoto in der 29.

Vorjahressieger SV Wehen Wiesbaden hat das hessische Pokal-Finale verpasst. Der Fußball-Drittligist unterlag im Halbfinale am Dienstagabend beim TSV Steinbach mit 0:2 (0:2). Ein Eigentor von Michael Akoto in der 29. Minute leitete die Niederlage ein. Zudem traf Dennis Wegner für die Gastgeber (30.). Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm zeigte sich in der Offensive zu harmlos, um den Tabellensiebten der Regionalliga Südwest zu bezwingen. Im vergangenen Jahr hatte Wehen ebenfalls im Halbfinale Steinbach mit 5:1 besiegt. Steinbachs Endspielgegner am 21. Mai ist Liga-Konkurrent Hessen Kassel (2:1 beim FC Eddersheim).

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare