Thomas Müller (r) von Bayern jubelt nach seinem Treffer zum 0:4.
+
Thomas Müller erzielte zwei Treffer gegen Arminia Bielefeld.

4. Spieltag in der Bundesliga

FC Bayern in Bielefeld: Rot-Schock mindert Offensiv-Party! Flick-Elf siegt mit Wermutstropfen

Der FC Bayern München ist am 4. Spieltag der Bundesliga in Bielefeld gefordert. Flick rotiert am Samstagabend zurück. Der Live-Ticker.

  • Arminia Bielefeld - FC Bayern München 1:4 (0:3) (Anpfiff Samstag, 17. Oktober 2020, 18.30 Uhr)
  • Trainer Hansi Flick setzt nach der Rotation im Pokal wieder auf die erste Elf.
  • Fiebern sie bei uns im Live-Ticker mit!

Arminia Bielefeld - FC Bayern München 1:4 (0:3)

Arminia Bielefeld: Ortega - de Medina (ab 83. Behrendt), Pieper, van der Hoorn, Lucoqui - Prietl, Kunze (ab 70. Schipplock), Hartel, Gebauer (ab 70. Yabo), Doan (ab 90. Seufert) - Klos
FC Bayern München: Neuer - Pavard, Süle, Alaba, Hernandez (ab 90. Davies) - Goretzka (ab 65. Martinez), Tolisso - Gnabry (ab 65. Douglas Costa), Müller, Coman (ab 86. Musiala)- Lewandowski (ab 86. Choupo.Moting)
Tore: 0:1 Müller (8.), 0:2 Lewandowski (25.), 0:3 Lewandowski (45.), 0:4 Müller (51.), 1:4 Doan (58.)
Rote Karte: Tolisso (76./Notbremse)

>>> AKTUALISIEREN <<<

Update vom 17. Oktober, 21.51 Uhr: Wer war für Sie der beste FCB-Spieler in der Partie bei Arminia Bielefeld*? Stimmen Sie ab! Für die tz gab es keine zwei Meinungen, dort bekamen zwei Stars die besten Noten*.

Update vom 17. Oktober, 21.33 Uhr: Der FC Bayern siegte verdient mit 4:1 gegen Arminia Bielefeld. Coach Hansi Flick war aber trotzdem nicht rundherum zufrieden. Kapitän Manuel Neuer erklärt zudem, was es mit dem kuriosen Aufritt von Douglas Costa* auf sich hatte.

90. + 2 Minute: AUS! VORBEI! Der FC Bayern feiert einen auch in der Höhe verdienten 4:1-Erfolg bei Arminia Bielefeld.

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit gibt‘s.

88. Minute: Müller versucht den gerade eingewechselten Youngster Musiala in Szene zu setzen, doch der kann sich gegen den Arminia-Abwehrspieler nicht durchsetzen.

84. Minute: Noch knapp fünf Minuten noch noch. Bielefeld macht das im zweiten Durchgang ordentlich, auch wenn man sieht, dass der FC Bayern einen Gang zurückgeschaltet hat.

79. Minute: Pfosten! Martinez will seinen Patzer wieder gut machen und marschiert bei einer Ecke mit nach vorne. Im Strafraum kommt der Spanier völlig blank zum Kopfball, doch setzt er die Kugel nur ans Aluminium.

76. Minute: Ist das unnötig! Martinez bringt Tolisso mit einem Katastrophen-Pass in Bredouille, sodass dieser den alleine auf Neuer zu laufenden Klos nur mit einem Foul stoppen kann. Klare Sache: Rote Karte und Platzverweis!

70. Minute: Wieder der Aufsteiger! Und fast das zweite Tor! Wieder versucht‘s Doan, Neuer muss sich strecken und lenkt die Kugel zur Ecke.

65. Minute: Erste Wechsel beim FC Bayern: Costa und Martinez ersetzen Gnabry und Goretzka.

63. Minute: Jetzt wieder die Bayern. Gnabry sieht den startenden Coman und bedient diesen mit einer butterwichen Flanke. Doch der CL-Held trifft die Kugel nicht richtig und der Schuss geht einige Meter am Tor vorbei....

58. Minute: TOOOOOOOOR! Geht doch noch was? Bielefeld kontert im eigenen Stadion. Klos ist zunächst alleine auf weiter Flur, sieht dann den mitgelaufenen Doan, der gekonnt aus 16 Metern ins lange Ecke zum 1:4-Anschlusstreffer verwandelt.

55. Minute: Künstlich brauchen wir hier jetzt die Spannung nicht mehr aufrecht erhalten - die Partie ist entschieden. Beim FC Bayern wird jetzt Kräfte schonen abgesagt sein, am Mittwoch geht‘s für die Flick-Elf gegen Atletico Madrid. Daher wird Coach Flick bestimmt den ein oder anderen Wechsel gleich vornehmen.

51. Minute: TOOOOOOOR! Dafür trifft jetzt Thomas Müller! Süle eröffnet auf rechts, dort kommt Lewandowski an den Ball, der aus dem Halbfeld den perfekt einlaufenden Müller in Szene setzt und dieser spitzelt die Kugel zum 4:0 über die Linie.

48. Minute: Fast das 4:0! Ortega klärt direkt in die Füße von Müller, der sofort Lewandowski einsetzt. Doch der Pole erzielt nicht sein drittes Tor, sondern lupft die Kugel nur an die Latte...

47. Minute: Und die erste Chance im zweiten Durchgang hat: Arminia Bielefeld! Gebauer wird mit Horn und einem schönen Schnittstellenpass bedient, doch Neuer macht den Winkel schön zu und pariert zur Ecke.

46. Minute: So, weiter geht‘s auf der Bielefelder Alm. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

FC Bayern in Bielefeld JETZT im Live-Ticker: FCB führt verdient zur Pause - was macht der Aufsteiger?

Halbzeit-Fazit: Pause auf der Alm - und die Messe ist eigentlich gelesen! Mit 3:0 führen dominanten Bayern beim Aufsteiger Arminia Bielefeld. Schwer vorstellbar, dass sich die Flick-Elf das in den zweiten 45 Minuten noch nehmen lässt.

45. Minute: TOOOOOOOR! Wieder schlaten die Bayern nach einem weiten Ball schnell um. Müller bedient Lewandowski, der dreht sich im Strafraum und sein abgefälschter Schuss findet über Umwege den Weg ins Tor - 3:0 für den FC Bayern!

39. Minute: Fast 70 Prozent Ballbesitz haben die Bayern. Bislang ist das hier eine eindeutige Angelegenheit, weil die Flick-Elf von der ersten Minute an ernst gemacht haben.

34. Minute: Wow! Ortega! Eine richtige Fackel von Tolisso aus gut 22 Metern, doch der Arminia-Keeper fischt die Kugel aus dem Winkel.

FC Bayern in Bielefeld JETZT im Live-Ticker: Glanzparaden und zwei Treffer! Beide Keeper im Fokus

30. Minute: Ui, die erste Chance für die Arminia! Klos wird steil geschickt und setzt sich clever gegen Alaba durch, doch bei Neuer ist ist Schluss! Der Nationalkeeper bleibt Sieger im Eins-gegen-Eins. Geht hier doch was?

28. Minute: Für den Aufsteiger geht‘s hier heute einfach viel schnell! Wieder kommt eine Flank von links, wieder wartet Lewandowski in der Mitte. Dieses Mal aber kann Ortega den Kopfball mit einer sensationellen Parade entschärfen - fas das 3:0!

25. Minute: TOOOOOOOOR! Und wieder klingelt es! Goretzka und Gnabry sind brutal giftig und erobern den Ball, in der Mitte wird Lewandowski bedient, der das dann natürlich wieder überragend macht und ansatzlos aus zwölf Metern ins linke Eck verwandelt. 6. Saisontor für den Polen - 2:0 für den FC Bayern!

22. Minute: Gnabry tankt sich auf rechts durch, bleibt aber hängen.

FC Bayern in Bielefeld: Früher Tore des Rekordmeisters - Arminia hat zu kämpfen

20. Minute: Der FC Bayern zeigt hier eine wirklich couragierte Vorstellung lässt dem Aufsteiger bislang überhaupt keine Chance. Müdigkeit? Bislang ist davon bei der Flick-Elf überhaupt nichts zu sehen.

15. Minute: Wieder Müller! Hernandez‘ Flanke von links rutscht durch den kompletten Strafraum, am zweiten Pfosten wartet Müller, der die Kugel aufs Tor bringt. Aber Ortega reagiert klasse und lenkt den Ball zur Ecke.

12. Minute: Die nächste Chance für die Bayern! Nach einer feinen Flanke steht Tolisso im Sechzehner völlig frei - allderings ist sein Kopfball ausbaufähig.

8. Minute: TOOOOOOOR! Und da ist‘s passiert. Süle eröffnet über Lewandowski, der bediente Müller perfekt. Der 30-Jährige sucht im Strafraum noch den mitgelaufenen Coman, allerdings fällt ihm die Kugel wieder vor die Füße und so erzielt der Ex-Nationalspieler die frühe Führung für den FC Bayern. Jetzt wird‘s hier natürlich ganz schwer für den Aufsteiger.

6. Minute: Bislang passiert hier auf der Alm eher wenig. Die Bayern haben 80 Prozent Ballbesitzt, Bielefeld läuft hinterher und verschiebt geschickt.

1. Minute: Anstoß in Bielefeld!

FC Bayern gegen Bielefeld JETZT im Live-Ticker: Klare Sache für die Flick-Elf, oder?!

18.27 Uhr: Gleich geht‘s los in Bielefeld! Leider ohne Zuschauer, die das Heimteam sehr gut in seinem Rücken gebrauchen könnte.

18.14 Uhr: Bayern liegt vor dem Spiel auf Rang 7, Bielefeld ist Zwölfter.

18.11 Uhr: Neuhaus: „Ein Sechser ist heute deutlich zu wenig, um das alles zustellen zu können, erklärt der Trainer seine Maßnahme mit zwei defensiven Mittelfeldspielern.

17.59 Uhr: Arminia-Coach Uwe Neuhaus tauscht im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei Werder Bremen dreimal: Soukou (Zerrung), Brunner (Pferdekuss) und Cordova (Bank) weichen für für de Medina, Kunze und Gebauer.

17.53 Uhr: Nur Süle und Müller sind aus der Startelf gegen Düren beim FC Bayern verblieben.

17.50 Uhr: So spielen die Arminen:

17:28 Uhr: Auf der Bayern-Bank sitzen: Nübel, Martinez, Costa, Choupo-Moting, Boateng, Davies, Sarr, Roca und Musiala.

Aufstellung des FC Bayern in Bielefeld: Flick bringt Tolisso für Kimmich

17:25 Uhr: Die Aufstellung ist da! Hansi Flick bringt Corentin Tolisso im Mittelfeld als Kimmich-Ersatz. Alphonso Davies muss wie Jerome Boateng auf die Bank, hinten verteidigen Niklas Süle und Lucas Hernandez. Der BVB hat indes sein Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim noch mit 1:0 gewonnen. Druck für die Bayern!

16:56 Uhr: Tabellenführer Leipzig dagegen überzeugt und liegt schon 2:0 gegen Augsburg vorne. Der FC Bayern braucht einen Sieg, um auch Tuchfühlung zu bleiben.

FC Bayern zu Gast in Bielefeld: Bayern weit von der Tabellenspitze weg

16.36 Uhr: Die Bayern sehen sich aktuell bestimmt die Konkurrenz in der Bundesliga an, und die beeindruckt noch nicht: Dortmund steht aktuell bei einem 0:0 zur Pause bei 1899 Hoffenheim.

13.10 Uhr: Wenn man aktuell auf die Tabelle schaut, bietet sich ein ungewohntes Bild: Die Bayern sind nur Vierter, stehen sogar hinter dem FC Augsburg. Aber es sind natürlich auch erst drei Partien gespielt. Trotzdem: Beim FCA wird man sich diese Tabelle bestimmt ausgeschnitten haben.

Update vom 17. Oktober, 08.35 Uhr: Schlechte und gleichzeitig wunderschöne Nachrichten beim FC Bayern München: Joshua Kimmich wird dem Rekordmeister in Bielefeld fehlen. Nicht etwa, weil er sich bei der Nationalmannschaft eine Verletzung zugezogen hat. Nein - der Bayern-Leader und seine Lina werden zum zweiten Mal Eltern.

Update vom 16. Oktober, 21.55 Uhr: Einen Tag vor dem Bundesliga-Duell zwischen Arminia Bielefeld und dem FC Bayern München ist klar: Das erste Duell seit elf Jahren muss ohne Zuschauer stattfinden, wie der Verein am Freitagabend bekanntgab.

Grund dafür sind die weiter gestiegener Zahlen in Bielefeld. Die Zahl von 50 des 7-Tage-Inzidenzwerts wurde überschritten, weshalb die Stadt seit Freitag als Risikogebiet gilt. Im letzten Heimspiel gegen den 1. FC Köln hatten sich die Arminen vor 5460 Zuschauern ein 1:0 erkämpft. Diesmal hoffte man auf die Erlaubnis für 300 Stadionbesucher, doch der Antrag des Tabellenzehnten wurde abgelehnt. Der Aufsteiger wird gegen das Münchner Starensemble auf seine Fans verzichten müssen.

FC Bayern bei Arminia Bielefeld im Live-Ticker - Letztes Duell mit der Arminia noch zu Klinsmann-Zeiten

Update vom 16. Oktober, 17.45 Uhr: In Bielefeld wird Hansi Flick sein Team im Vergleich zum letzten Spiel wohl auf fast allen Positionen verändern, denn beim Aufsteiger erwartet die Münchner eine wesentlich schwerere Aufgabe als beim DFB-Pokal-Erstrundenspiel am Donnerstagabend. Die Ostwestfalen waren lange weg von der großen Bühne, das letzte Duell in der Bundesliga mit dem FC Bayern liegt bereits elf Jahre zurück.

Im April 2009 köpfte Luca Toni die Münchner zum 1:0-Auswärtssieg auf der Alm, Jürgen Klinsmann stand beim FC Bayern damals noch an der Seitenlinie - es war sein letzter Sieg als Bayern-Trainer. Der letzte Sieg der Bielefelder gelang den Arminen in einem Heimspiel im Jahr 2006, als man mit 2:1 gegen die Mannschaft von FCB-Coach Felix Magath gewinnen konnte. Doch die Bilanz aus den letzten zehn Aufeinandertreffen in der Bundesliga spricht eine deutliche Sprache, die Bayern gewannen achtmal, Bielefeld konnte den Rekordmeister immerhin zweimal schlagen.

Beim letzten Spiel des FCB in Bielefeld im Jahr 2009 war Jürgen Klinsmann (r.) noch Trainer und Luca Toni (l.) war der Torschütze des Tages.

FC Bayern bei Arminia Bielefeld im Live-Ticker - Zwei Tag nach Düren wartet Bielefeld

Erstmeldung:
München - Es geht Schlag auf Schlag für die Spieler des FC Bayern* München: Eine Englische Woche jagt die nächste. Nach der Supercup-Woche folgte das Länderspielwochenende, was für die allermeisten Bayern-Kicker einmal mehr Reisestress und zusätzliche Belastung bedeutete. Unter der Woche dann das DFB-Pokal-Match gegen Düren - und in der Bundesliga* wartet nun Aufsteiger Arminia Bielefeld.

FC Bayern bei Arminia Bielefeld - Münchner zuletzt nicht immer auf der Höhe

Im Pokal mischte Trainer Hansi Flick die Startelf kräftig durch, gönnte den vielbeschäftigten Stars aus seinem Kader* eine wohlverdiente Pause und ließ die Neuzugänge ran. Auch der Nachwuchs bekam beim 3:0 seine Chance - für Armindo Sieb endete die Partie aber tragisch*.

In der Partie bei den Ostwestfalen dürfte Flick dann wieder auf seine „erste“ Elf setzen. Sicher ist die Rückkehr von Manuel Neuer. Und auch Hochkaräter wie Joshua Kimmich oder Robert Lewandowski* werden wohl wieder in der Startelf stehen. Und sie werden auch gebraucht. Zuletzt stotterte der Motor des FC Bayern doch ein wenig zu sehr - auch, wenn die Ergebnisse am Ende meist stimmten.

So war ein sehr mühsames 4:3 dank vier Lewandowski-Toren sicher nicht das, was sich die Verantwortlichen nach einer 2:0-Führung vorgestellt hatten, und auch gegen Dortmund gab man ganz un-Bayern-like ein 2:0 aus der Hand. Ganz zu Schweigen vom recht desaströsen 1:4 bei der TSG Hoffenheim.

FC Bayern in Bielefeld im Live-Ticker: Arminia hat im Pokal bei einem Regionalligisten verloren

Zur Einordnung: Bielefeld verlor im Pokal am Montag mit 0:1 bei Regionalligist Rot-Weiss Essen. In der Liga steht der Aufsteiger mit vier Punkten aus drei Spielen ordentlich da. Zu Hause wurde Köln bezwungen, auswärts gab es ein Remis in Frankfurt und zuletzt eine Pleite in Bremen. - cg -*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare