Löwen Frankfurt

Löwen: Erster Neuzugang unter Dach und Fach

Bret

Brett Breitkreuz verstärkt die Löwen ab der kommenden Saison. Der Bruder von Löwen-Spieler Clarke Breitkreuz wechselt vom DEL-Club Augsburger Panther nach Frankfurt. Die Vertragsdauer beträgt ein Jahr.

Brett Breitkreuz ist 26 Jahre alt und für seine Schelligkeit und Aggressivität bekannt. Sportdirektor Rich Chernomaz ich hocherfreut, dass er ein Spieler solchen Kalibers von den Löwen überzeugt konnte. Der Spieler selbst ist glücklich wiedervereint mit seinem Bruder zu sein, mit dem er bereits 2012/13 im gleichen Team spielte. Die Brüder gingen gemeinsam für die Füchse Duisburg auf Torejagd.. Schon damals absolvierte Brett allerdings die Mehrzahl der Spiele im Aufgebot der Kölner Haie, dem Kooperationspartner der Füchse. Seit 2010 gehörte Brett Brettkreuz dem Kader der Haie an.

Nach drei Saisons in Köln wechselte Breitkreuz zu den Augsburger Panthern, für die er bis zuletzt aktiv war. Insgesamt hat der Stürmer 223 DEL-Spiele vorzuweisen, in denen ihm 19 Tore und 16 Vorlagen gelangen.

Er besitzt die Deutsche Staatsbürgerschaft und wird die Nummer 29 tragen. Breitkreuz schaute sich in den Play-Offs einige Spiele in der Eissporthalle am Ratsweg an und war von der Stimmung und Atmosphäre sofort fasziniert. Er hat große Ziele mit seinem neuen Team. Mit Spannung bleibt abzuwarten, ob er auch in einer Reihe mit seinem Bruder spielen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare