Eishockey

Löwen Frankfurt: Die neue Partnerschaft mit Krefeld ist perfekt

Ganz überraschend kommt es nicht mehr, dass die Frankfurter Löwen künftig mit den Krefelder Pinguinen kooperieren

Frankfurt - Nun ist die neue Partnerschaft mit dem Club aus der erstklassigen DEL perfekt, und am Sonntag wurde sie auch offiziell verkündet. „Unser Ziel ist es, unabhängiger zu sein. Diese Kooperation bietet uns diese Option“, betonte Franz-David Fritzmeier, Sportdirektor des nach dem ab 2021 wieder möglichen Aufstieg strebenden Eishockey-Zweitligisten, der zuletzt mit den Kölner Haien verbandelt war.

„Die Zusammenarbeit funktioniert nicht nach dem Förderlizenz-Modell, mit dem wir in der Vergangenheit gearbeitet haben. Stattdessen werden wir einen eigenen, vollständigen Kader stellen und diesen je nach Bedarf und Verfügbarkeit mit Krefelder Talenten ergänzen“, fügte Fritzmeier an. Besonders interessant ist es für Frankfurt, dass Krefeld zur neuen Saison über eine Oberliga-Mannschaft verfügt, in der auch junge Löwen zusätzliche Spielpraxis erhalten können. mka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare