1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

2300 Höhenmeter überwunden

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

(pm). Das Laufteam Ober-Mören war kürzlich beim Karwendellauf bzw. -marsch vertreten. 2500 Teilnehmer hatten sich für die Strecke von Scharnitz nach Pertisau am Achensee (Österreich) gemeldet. Diese konnten, wandernd oder laufend, zwischen verschiedenen Routen auswählen. Das Mörlener Duo Curt Herr und Fridbald Schraub wählte die lange Distanz über 52 Kilometer und 2300 Höhenmeter - allerdings mit verschiedenen Arten der Fortbewegung.

Herr, der sich für den Lauf entschieden hatte, belegte in 7:12,02 Stunden in der Altersklasse M50 den 51. Platz (Gesamt-251.). Schraub kam bei den Marschierern nach 10:45,46 Stunden als 21. der Klasse M60 ins Ziel (Gesamt-564.).

Auch interessant

Kommentare