1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Alina Jaux holt Landestitel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

alina_jaux_140422_4c
Alina Jaux (TG Groß-Karben) gewinnt die Hessenmeisterschaften der 16- bis 29-jährigen Gerätturnerinnen. © pv

(pm). Bei den Hessischen Meisterschaften im Geräteturnen in Limburg erreichte Alina Jaux von der TG Groß-Karben dieser Tage den ersten Platz im Kür-Vierkampf (LK3) der 16- bis 29-jährigen Starterinnen. Der TV Eschhofen war Ausrichter der Titelkämpfe auf Landesebene.

Insgesamt 14 Aktive zählte das Feld, in dem die TG zwei Sportlerinnen stellte. Nach dem guten Abschneiden bei den Einzelmeisterschaften im Turngau Wetterau-Vogelsberg rechneten sich Alina Jaux und Yanina Tena Garcia gute Chancen auf einen der begehrten Plätze auf dem Siegerpodest aus.

Jaux konnte von Beginn an mit einem sicheren Auftritt überzeugen und belegte am Ende Platz eins mit 50,45 Punkten. Ihre guten Wettkampfdarbietungen wurden nur von einem Patzer am Barren getrübt. Diesen glich sie aber mit der Bestleistung am Balken (13,3 Zähler) wieder aus. Auch am Boden verbuchte sie mit 13,25 Punkten eine sehr gute Wertung.

Teamkollegin Yanina Tena Garcia turnte ebenfalls einen guten Wettkampf und erreichte beachtliche 48,35 Punkte. Trotz einer hohen Wertung am Boden konnte sie den Sturz am Balken nicht ausgleichen. Durch dieses Missgeschick war ihr ein besserer Platz vergönnt, und so musste sie sich am Ende mit Rang fünf begnügen.

Das Team der TG Groß-Karben wurde trotzdem von einer guten Stimmung getragen. Alle haben es genossen, endlich wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Im Mai stehen weitere Finalwettkämpfe auf Landesebene an.

Auch interessant

Kommentare