1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bruchenbrücken zielstrebiger als Nieder-Weisel

Erstellt:

Von: Leon Alisch

Kommentare

(lab). Flutlicht-Sieg für den SV Bruchenbrücken in der Fußball-Kreisoberliga Friedberg: Am Donnerstagabend schlug die Mannschaft auswärts den SV Nieder-Weisel mit 2:1 (1:0). Die Partie in Nieder-Weisel war kein fußballerischer »Leckerbissen« - beide Seiten sparten mit effektivem Spiel nach vorne.

Bruchenbrücken wirkte allerdings etwas zielstrebiger. Das manifestierte sich mit dem 1:0 nach 30 Minuten: Ein Freistoß von Jonas Hennig aus 30 Metern flog vorbei an Freund und Feind in die Maschen. Kurz nach Wiederbeginn köpfte Florian Pölker (52.) nach einer Ecke vom Tim Seifert bereits zum 2:0 ein. Nieder-Weisel schien noch nicht geschlagen und berappelte sich auch nach einer roten Karte für Marc Göbel (61.) nochmals.

Der 1:2-Treffer durch Dominik Ruppel (74./Abstauber) resultierte daraus, sollte den Sieg der Gäste jedoch nicht mehr gefährden.

***

Kreisliga C Friedberg, Gruppe 1: FSG Wisselsheim II - SV Echzell II nicht gemeldet, SG Friedberg/Nauheim II - VfR Butzbach II 3:2.

Auch interessant

Kommentare