1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Coming-Out von Lucas Krzikalla

Erstellt:

Kommentare

(dpa). Das Coming-Out des schwulen Handball-Profis Lucas Krzikalla hat ein durchweg positives Echo gefunden und Hoffnungen auf einen normalen Umgang mit dem Thema Homosexualität im Sport genährt. »Sein Outing zeugt im besten Wortsinn von einem gesunden Selbstbewusstsein. Ich hoffe sehr, dass solch ein Schritt in unserer Gesellschaft in absehbarer Zeit als sehr normal angesehen wird, denn es geht immer um den Menschen«, sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann.

Als erster aktiver deutscher Mannschaftssportler in einer der vier großen Profiligen hatte Krzikalla am Wochenende seine Homosexualität öffentlich gemacht und viel Zuspruch erhalten. »Ich muss das erst mal verarbeiten. Ich bin aufgeregt, glücklich und frei«, sagte der 28-Jährige vom SC DHfK Leipzig der »Welt«.

Auch interessant

Kommentare