1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dauernheim schafft Ligaerhalt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Frank Schneider

Kommentare

(fra). Die FSG Altenstadt sendete im Abstiegskampf der Fußball-Kreisoberliga ein Lebenszeichen. Ausgerechnet im Derby gegen den VfB Höchst gelang ein wichtiger 2:1-Sieg. An der Spitze der höchsten Büdinger Liga ist der SV Ranstadt dem Titelgewinn mit einem 3:0 gegen Germania Ortenberg wieder ein Stück näher gekommen. Der FSV Dauernheim machte den Klassenerhalt mit einem 2:

1-Erfolg gegen die FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf klar. Die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim ist am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) im Kellerduell beim KSV Aulendiebach gefordert. Beide Teams brauchen die Punkte, um weiter im Rennen um den Ligaverbleib zu bleiben. Apropos Abstieg: Rechnerisch ist nun auch die Rückversetzung von Gruppenligist Spfr. Oberau in die Kreisoberliga besiegelt (0:3 gegen SVG Steinheim).

Gruppenliga FFM Ost / Spfr. Oberau - SVG Steinheim 0:3 (0:2): Tore: 0:1 Sheriff Camara (6.), 0:2 Pio Busch (30.), 0:3 Collin Busch (75.)

Kreisoberliga Büdingen / FSG Altenstadt - VfB Höchst 2:1 (1:0): Tore: 1:0 Engin Akgün (3.), 2:0 Christian May (82.), 2:1 Deniz Kirov (90.+3)

SV Ranstadt - Germ. Ortenberg 3:0 (3:0): Tore: 1:0 Leonard Möbs (8.), 2:0 Dennis Weber (39.), 3:0 Möbs (45.)

FSV Dauernheim - FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf 2:1 (1:1): Tore: 1:0 Marco Grollmann (24.), 1:1 Max Christmann (35.), 2:1 Grollmann (65.)

Kreisliga A Büdingen / SG Ulfa/Langd - SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II 4:1 (2:0): Die SG Ulfa/Langd feierte einen verdienten Heimsieg. Blerton Terzija brachte die Hausherren nach Zuspiel von Florian Misar bereits nach zehn Minuten in Führung. Das 2:0 besorgte ein Gästespieler: Florian Müller köpfte den Ball ins eigene Tor. Nach dem Wechsel erhöhte Misar auf 3:0, während Thorsten Träger mit dem 1:3 wieder etwas Hoffnung im Gäste-Lager aufkeimen ließ. Doch Misar machte den Sack in der 70. Minute zu, traf nach Zuspiel von Benedikt Spahr zum 4:1. Damit taumelt die tapfer kämpfende, aber in der Offensive zu harmlose SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II dem Abstieg entgegen.

Tore: 1:0 Blerton Terzija (10.), 2:0 Eigentor Felix Müller (38.), 3:0 Florian Misar (62.), 3:1 Thorsten Träger (64.), 4:1 Florian Misar (70.).

SG Ober-Mockstadt - SV Rainrod 2:1 (2:0): Tore: 1:0 Norman Harth (17.), 2:0 Luca Jannis Foltes (35.), 2:1 Sven Diedrich (58.)

Spfr. Oberau II - FCA Gedern II 7:2 (6:1): Tore: 1:0 und 2:0 Enis Gjoshi (5./17.), 3:0 Endrit Gjoshi (25.), 4:0 Enis Gjoshi (25.), 5:0 David Juschzak (32.), 6:0 Enis Gjoshi (38.), 6:1 Christian Haas (42.), 6:2 Justin Luft (51.), 7:2 Enis Gjoshi (52.)

Auch interessant

Kommentare