1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Rote Teufel Bad Nauheim: DEL2-Profi übernimmt Nachwuchs-Sommertraining

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

_20220418ChristianSzyman_4c
Beim Osterturnier der Roten Teufel am Mirko (von links): Vorstandsmitglied Christian Szymanski mit Marc Lubetzki und DEL2-Profi Andreas Pauli, die das Sommertraining beim Nachwuchsverein leiten. © pv

(pm). Andreas Pauli, in sechs der vergangenen sieben Spielzeiten beim Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim unter Vertrag, und Marc Lubetzki, Athletiktrainer der Profi-Mannschaft, übernehmen das Sommertraining beim Nachwuchsverein Roten Teufel - ein prominentes Duo also.

»Im Sommertraining legen wir Eishockeyspieler die Grundlagen, um die folgende Eishockey-Saison gut zu bestehen«, wird Pauli in einer Pressemitteilung des Nachwuchsvereins zitiert. Zweimal wöchentlich sollen die Jugendlichen mit Pauli trainieren; einmal die Woche im Kraftraum beim Colonel-Knight-Stadion und zum anderen im Fitnessstudio. »Zunächst werden wir mit den Spielern Eingangstests machen, um das Fitnessniveau besser einschätzen zu können«, sagt Marc Lubetzki, der das Fitnessstudio Personal Training Mittelhessen betreibt. »Anschließend stehen Ernährung, Kraft und Schnellkraft im Mittelpunkt, wobei wir je nach Altersgruppe andere Schwerpunkte setzen.«

Mitte Mai soll das Sommertraining beginnen. Für Christian Szymanski, den Vorsitzenden der Roten Teufel, ist dieses Angebot ein weiterer Schritt, den Verein sportlich weiterzuentwickeln. »Wir haben uns ehrgeizige Ziele für die kommenden Jahre gesetzt, da gehört ein professionelles Sommertraining dazu.«

Auch interessant

Kommentare