1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Derbysieger und Tabellenführer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

(stp). Das Sportpistolen-Team des SV Friedberg-Fauerbach hat durch einen 4:1-Sieg (1080:1071) gegen Hettenhausen sowie mit bisher insgesamt 38 mehr geschossenen Ringen gegenüber dem bisherigen Spitzenreiter Windecken die Tabellenführung der Oberliga Ost übernommen.

In der von den Ergebnissen her stärksten Partie des Tages gewannen auf den Setzplätzen eins, zwei und vier Peter Schmitz (282:276), Tobias Behn (279:267) sowie Kai Michael Arends (268:261) ihre Treffen gegen die Hettenhausener Kai Rulischek, Stefan Grohmann und Uwe Reuß, womit der Fauerbacher Sieg schon feststand. Der erhöhte sich noch um den Mannschaftspunkt: Neun Zähler mehr hatte Fauerbach auf dem Konto. Nur der an drei gesetzte Malte Schmitz (251:267) verlor sein Treffen.

Nieder-Florstadt musste sich indes auf eigener Anlage Windecken mit 2:3 Punkten und 1022:1045 Ringen geschlagen geben. In der engen Begegnung gewannen die Florstädter Wolfgang Kraft (255:232) sowie Martin Lexa (274:271) auf den Positionen zwei und vier gegen Jan Schallenberger und Marcus Stadick. Auf den Setzplätzen eins und drei verloren dagegen Leon Frank (256:275) sowie Jessica Kraft (237:267) ihre Treffen. Der Mannschaftspunkt entschied das Match zugunsten der Gäste.

Am Wettkampftag zuvor standen sich Fauerbach und Nieder-Florstadt im Derby gegenüber. Die Friedberger behaupteten sich mit 4:1 Punkten und 1087:1059 Ringen. Dabei gewannen die an eins und zwei gesetzten Peter Schmitz (276:258) sowie Tobias Behn (276:255) als treffsicherste Schützen der Begegnung ihre Duelle gegen die Florstädter Jessica Kraft und Nina Kristin Kraft. Nachdem auf Position drei Markus Gottwalz (272:272) sein Treffen gegen Wolfgang Kraft aufgrund der besseren letzten Zehnerserie (91:90) für sich entschieden hatte, stand der Fauerbacher Sieg schon fest. Den Florstädter Ehrenpunkt erzielte Leon Frank (274:263) gegen Malte Schmitz.

1. Fauerbach 3/12:3/3220/6:0; 2. Windecken 3/12:3/3182/6:0; 3. Marköbel 3/9:6/3080/4:2; 4. Hettenhausen 3/5:10/3151/2:4; 5. Nieder-Florstadt 3/5:10/3118/0:6; 6. Rückers 3/2:13/3056/0:6.

Auch interessant

Kommentare