1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dieser Wölfersheimer holt U23-WM-Gold

Erstellt:

Kommentare

PattiWMSieg2_260522_4c_1
Konzentriert: Patrick Lüftner aus Wölfersheim. FOTO: DKBC © Red

Patrick Lüftner vom Keglerverein Wölfersheim hat bei den U23-Weltmeisterschaften im Classic Kegeln in Elva (Estland) mit der deutschen Mannschaft die Goldmedaille gewonnen.

(pm). Das deutsche Nationalteam war leicht favorisiert in den Wettkampf gegangen. Im Spielmodus 120 Kugeln erzielte das deutsche Sextett 3835 Gesamtholz und ließen damit manch große Kegel-Nation wie Kroatien, Slowenien, die Slowakei oder auch Rumänien hinter sich. Für die deutsche U23 spielten Tim Brachtel (645 Holz), Daniel Barth (652), Raven Michel (639), Patrick Lüftner (601), Simon Axthelm (647) und Lukas Funk (650). Teamkollege Simon Axthelm, der für Rudolstadt in Thüringen spielt, wurde mit dem magischen Ergebnis von 700 Holz Einzel-Weltmeister.

Zurück aus dem Baltikum wurde Patrick Lüftner in Wölfersheim im Rahmen eines kleines Empfangs von Familie, Freunden und den Mitgliedern des Keglervereins gebührend gefeiert.

Auch interessant

Kommentare