1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Divot Devils vor Rückkehr in die Oberliga

Kommentare

(pm). Das Bad Nauheimer Golf-Team Divot Devils hat mit einer bärenstarken Leistung das Spiel der Deutschen Golfliga in Praforst für sich entschieden. Eigentlich galten die Gastgeber als Favoriten, doch am Ende hatte Bad Nauheim einen deutlichen Sieg von 35 Schlägen herausgespielt.

Allen voran der erst 15-jährige Nelson McGinn stach mit dem besten Score aus einer geschlossenen mannschaftlichen Leistung hervor. Erstmals konnte der junge Bad Nauheimer eine Par-Runde (72) scoren, unter anderem mit einem Eagle (2 unter Par an einem Loch) auf Bahn 1. Damit war er sogar bester Spieler des ganzen Spieltages. Thomas vom Hagen, der bisher eine außerordentlich gute Saison hingelegt hatte, bestätigte seine gute Form mit einer 73. Die Überraschung im Team war Janick Lienau. Er konnte bei seinem ersten Einsatz trotz Trainingsrückstand ebenfalls eine 73 zum Team-Ergebnis beisteuern. Marc vom Hagen und Niklas Lienau sorgten mit 75 und 77 Schlägen für einen mehr als deutlichen Vorsprung. Thomas Konschake ließ am Ende einige Schläge liegen und kam so auf eine 82. Anton Pöpel und Julius Zugsbradl mussten eine 90 hinnehmen.

Nach diesem deutlichen Sieg haben die Bad Nauheimer in der Tabelle nun vier Punkte Vorsprung vor Praforst. Damit ist dem Team aus der Kurstadt vor dem letzten Spieltag in Marburg nach dem Abstieg vor zwei Jahren die Rückkehr in die Oberliga nur noch theoretisch zu nehmen.

Auch interessant

Kommentare