1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dortelweil baut Vorsprung aus

Erstellt:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

KS_20221015_wz_005_07112_4c
Melina Raiß hat mit dem SC Dortelweil das Top-Spiel gegen den KSV Hessen Kassel gewonnen. © Jürgen Keßler

(kun). Tabellenführer SC Dortelweil hat sein Polster auf das Verfolgerfeld in der Frauenfußball-Hessenliga weiter ausgebaut. Im Spitzenspiel gegen den KSV Hessen Kassel feierte die Elf von SCD-Coach Kamal Belkini am neunten Spieltag einen 2:0 (0:0)-Heimerfolg und hat bei einem Spiel weniger nun bereits fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten TSV Klein-Linden.

Gegen die als Drittplatzierte nach Dortelweil gereisten Gäste aus Kassel schaltete der Ligaprimus nach einer torlosen ersten Halbzeit nach dem Seitenwechsel einen Gang hoch und sicherte sich durch zwei Treffer binnen sechs Minuten den siebten Saisonsieg. »Das Duell zweier starker Mannschaften hat das bessere Team gewonnen«, resümierte Belkini nach dem Schlusspfiff. »Die Gäste haben sehr gut dagegengehalten und konnten unser Tempo nahezu über die gesamte Spieldauer mitgehen. Erst nach dem Seitenwechsel haben die Kasselerinnen unseren Offensivfußball nicht mehr verteidigen können.«

In der 58. Minute löste Mannschaftsführerin Luisa Marie Gaudl mit einer feinen Einzelleistung den Knoten auf Seiten der Gastgeberinnen. Nur sechs Minuten später sorgte Geburtstagskind Annika Leibner mit dem Treffer zum 2:0-Endstand für die Entscheidung. Den Zwei-Tore-Vorsprung verteidigte der Tabellenführer bis zum Schlusspfiff souverän.

Wie schon beim 6:2-Auswärtserfolg gegen den SV Gläserzell in der Vorwoche zeigte Lara Baier eine bärenstarke Leistung. Auch Jacqueline Heindl zwischen den Pfosten präsentierte sich erneut als starker Rückhalt ihrer Mannschaft. »Jacqueline strahlt eine enorme Ruhe und Souveränität aus und gibt ihren Vorderleuten dadurch die nötige Sicherheit«, sprach Belkini seiner Torhüterin ein Sonderlob aus.

SC Dortelweil: Heindl, Gaudl, Walter, Franke, Raiß, Geraci, Gies, Ottenheim, Kaya, Baier, Leibner, Mayer, Wägner, Gholizadeh, Harms, Trunk, Rabij.

Auch interessant

Kommentare