1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dortelweil macht halbes Dutzend voll

Erstellt:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). In der Fußball-Hessenliga feierten die Frauen des SC Dortelweil am vorletzten Spieltag vor der Winterpause einen ungefährdeten 6:1 (3:1)-Heimerfolg gegen den Tabellensechsten TSV Pilgerzell. Damit blieb die Elf von SCD-Coach Kamal Belkini auch im neunten Saisonspiel ungeschlagen und wahrte ihr souveränes Sieben-Punkte-Polster auf den ersten Verfolger aus Klein-Linden.

Überragende Akteurinnen auf dem Platz waren Doppeltorschützin Melina Raiß sowie Paula Gies, die mit zwei Treffern und drei Torvorlagen glänzte. »Nicht ohne Grund stehen die beiden ganz oben in der Torjägerliste der Hessenliga«, sprach Belkini seinem furiosen Offensivduo ein Sonderlob aus.

»Die Gäste haben einen gepflegten Fußball gespielt, waren unter dem Strich aber chancenlos«, konstatierte der Dortelweiler Trainer. Der Ligaprimus präsentierte sich von Beginn an bestimmend, musste nach der Führung durch Raiß (14.) jedoch postwendend den Ausgleich durch Xenia Lüdtke hinnehmen (16.). Bis zur Pause brachten Raiß (34.) und Gies (40.) den Spitzenreiter mit 3:1 in Front. Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff sorgte Gies mit ihrem zweiten Treffer für die Entscheidung. Jana Harms (76.) und Selina Geraci (89.) legten nach.

SC Dortelweil: Heindl, Gaudl, Franke, Raiß, Geraci, Gies, Wägner, Ottenheim, Kaya, Baier, Leibner, Mayer, Harms, Trunk, Rabij.

Auch interessant

Kommentare