1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dreimal Günay für Ober-Rosbach

Erstellt:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). Der Titelfavorit hat den Anfang gemacht: Mit einem 1:0-Auswärtserfolg gegen den FSV Dorheim hat Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg am Mittwochabend als erste Mannschaft das Ticket für das Viertelfinale im Friedberger Kreispokal gelöst. In der Kreisoberliga Friedberg setzte sich der FC Ober-Rosbach mit 3:0 in Rendel durch.

Friedberger Kreispokal, Achtelfinale / FSV Dorheim - Türk Gücü Friedberg 0:1 (0:0): »Wir haben einen starken Auftritt gezeigt und können stolz auf unsere Leistung sein«, konstatierte Dorheims Pressesprecher Stefan Fuhrmann. Vor 150 Zuschauern waren die favorisierten Gäste erwartungsgemäß das spielbestimmende Team, scheiterten aber ein ums andere Mal an FSV-Keeper Kevin Hartmann. Die größte Dorheimer Chance vergab Tom Ehrlicher nach Vorarbeit von Frederic Bausch (84.). Zwei Minuten vor Schluss erzielte Murad Mahmudov nach einer ansehnlichen Ballstafette des Hessenligisten den Treffer des Tages.

Kreisoberliga Friedberg / FC Rendel - FC Ober-Rosbach 0:3 (0:1): In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit traf Celil Günay nach einer Viertelstunde zur Gästeführung. Auch nach dem Seitenwechsel blieb es über weite Strecken eine Begegnung auf Augenhöhe, ehe die Paetzold-Elf in der Schlussviertelstunde die Entscheidung herbeiführte. Zunächst erzielte Günay das 2:0 (76.), dem der Ober-Rosbacher Goalgetter mit seinem dritten Treffer des Tages den 3:0-Endstand folgen ließ (90.).

Auch interessant

Kommentare