1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erster Erfolg für Butzbacherinnen

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

(bf). Die männliche A-Jugend der HSG Butzbach musste am Sonntag in der Handball-Oberliga eine 24:31-Niederlage bei der HSG Gensungen/Felsberg hinnehmen. Derweil feierten die altersgleichen Butzbacher Vereinskolleginnen ihren ersten Saisonsieg in Rodgau.

MJA, Gr. 1 / HSG Gensungen/Felsberg - HSG Butzbach 31:24 (18:11): Bereits in der Anfangsphase konnten sich die favorisierten Hausherren einen Vorsprung herauswerfen, dem die Gäste ständig hinterherliefen. Beim Spielstand von 18:11 für die Gastgeber wechselte man die Seiten. Erst gegen Mitte der zweiten Halbzeit gelang es den Wetterauern, den Rückstand auf fünf Tore zu verkürzen. Am Ende schafften es die Nordhessen erneut, den Vorsprung zu vergrößern und die Partie somit zu gewinnen.

Butzbach: Klee; Sauer, Hankel (7), Glaum, König, Engel, Ivenz, Schepp (1), Niclas, Laux (13), Rapp (3), Schagerl, Haas.

WJA, Gr. 2 / HSG Rodgau/Nieder-Roden - HSG Butzbach 22:27 (13:12): Verzichten musste Butzbach krankheitsbedingt auf Hessenauswahl-spielerin Madita Zörb und die starke B-Jugendliche Lara Markewski (verhindert). Bis zur 24. Minute legten die Gastgeberinnen einen Sechs-Tore-Vorsprung aufs Parkett (12:6). Auch durch zwei Tore von Kim-Luna Dannwolf kam Butzbach bis zur Halbzeit auf 12:13 heran. Bis zur 42. Minute (18:17) lag Rodgau vorne. Mit vier Treffern drehte Milena Stuppy die Partie und sorgte für eine Butzbacher 21:20-Führung (48.), die bis zum Spielende auf 27:22 ausgebaut werden konnte.

Butzbach: Berger; Canon (3), Galler (3), Milena Stuppy (7), Wendt (1), Klein (5), Dannwolf (2), Gaul (2), Hackstein (4), Madita Stuppy.

Auch interessant

Kommentare