1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erster Sieg in der A-Klasse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

_20200126_1152371_070422_4c
Matthias und Yvonne Richter freuen sich über den A-Sieg in Thüringen und nehmen abends noch am S-Turnier teil. PM © pv

(bf). Bei den offenen Landesmeisterschaften Thüringen/Sachsen-Anhalt in Bad Blankenburg tanzten sich Matthias und Yvonne Richter vom WTC Friedberg in der A-Klasse der Senioren III Standard ganz oben aufs Podium. Es war ihr erster Sieg in dieser Klasse.

Bei einer offenen Landesmeisterschaft dürfen auch Paare aus anderen Bundesländern teilnehmen. In einem schönen Saal mit neu verlegtem Parkett bewarben sich insgesamt sieben Paare um den Turniersieg. In der Vorrunde konnte das WTC-Duo alle möglichen 25 Kreuze erreichen. Das Finale mit sechs teilnehmenden Paaren konnten Matthias und Yvonne Richter eindeutig für sich entscheiden. Mit einem ersten Platz im langsamen Walzer und im Quickstepp, einem geteilten ersten Platz im Tango und im Wiener Walzer sowie Platz zwei im Slowfox erreichten die Friedberger den ersten Platz in der Gesamtwertung. Landesmeister für Sachsen-Anhalt wurden Reinhard und Sabine Lumnitzer aus Dessau, die allerdings hinter den Wetterauern platziert waren.

Als Gewinner einer Turnierklasse besteht die Möglichkeit, an der nächsthöheren Klasse teilzunehmen. Dieses Angebot nahmen Matthias und Yvonne Richter an und tanzten im Abendprogramm in der höchsten Leistungsklasse, der Sonderklasse III, mit. Mit neun Paaren war diese stark besetzt. Hier konnte das WTC-Duo zwar nicht das Finale erreichen, aber mit fünf Kreuzen einen achtbaren Erfolg verzeichnen. Unter anderem durften hier alle Paare bei der Vorstellung eine Einzelrunde Wiener Walzer für das Publikum tanzen. Das Flair und die Stimmung haben bei dem Friedberger Paar zudem einen besonderen Eindruck hinterlassen.

Auch interessant

Kommentare