1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Eve Gießel bester Schütze

Erstellt:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

(stp). Das Sportschützenteam Wetterau II hat am zweiten Wettkampftag der Luftgewehr-Oberliga Ost gegen Elm mit 4:1 Punkten und 1531:1511 Ringen seinen ersten Saisonsieg eingefahren und ist auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt.

Das Team Wetterau II war in dem Match klar überlegen und siegte verdient, obwohl mit Katharina Mentzel und Nora-Lee Hofmann Badea zwei Leistungsträgerinnen corona-bedingt fehlten. Trotz sehr guter Leistung gab die an Nummer eins gesetzte Emily Wehrum (384;387) als einzige ihr Duell gegen den Elmer Eugen Gerasimenko ab. Nach den ersten drei Durchgängen lag sie mit Serien von 97, 98 und 95 Ringen gleichauf mit ihrem Kontrahenten, der auf 98, 96 und 96 Zähler kam. Die letzte Serie entschied dann das Duell zugunsten von Gerasimenko mit 97:94 Ringen.

Auf Position zwei gewann Patrick Vorstandslechner mit 384:381 Ringen. Er schoss 99, 94, 94 und 97 Zähler gegen Michael Kolb und glich für das Team Wetterau II aus. Treffsicherster heimischer Schütze auf der Drei war Eve Gießel. Mit 385:377 Ringen setzte er sich ganz klar gegen Mona Muth mit Serien von 94, 98, 99 und 94 Zählern durch.

Auf Setzplatz fünf machte dann Fabienne Sebastian mit ihrem Duellsieg gegen Bernd Scholz mit 378:366 Ringen und Serien von 93, 94, 97 und 94 Zählern den Sack endgültig zu für das Team Wetterau II, das dadurch auch den Mannschaftspunkt mit 20 Ringen mehr dem Konto zugesprochen bekam.

Erg.: Traisbach - Steinbach 4:1, Wallenrod - Biebergemünd 5:0 und Wernges - Petersberg 0:5, Team Wetterau II - Elm 1531:1511 (4:1), Traisbach - Steinbach 1522:1520 (4:1), Wallenrod - Biebergemünd 1551:1470 (5:0), Wernges - Petersberg 1517:1535 (0:5).

1. Wallenrod 10:0 3112 4:0

2. Petersberg 8:2 3085 4:0

3. T. Wetterau II 6:4 3068 2:2

4. Elm 4:6 3045 2:2

5. Traisbach 4:6 3042 2:2

6. Steinbach 4:6 3035 2:2

7. Wernges 2:8 3034 0:4

8. Biebergemünd 2:8 2971 0:4

Auch interessant

Kommentare