1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Florstadt verliert in Richelsdorf 4:6

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Stahnke

Kommentare

(msw). Schlusslicht TTC Florstadt verlor in der Tischtennis-Hessenliga der Damen (Gr. Nord/Mitte) mit 4:6 beim TTC Richelsdorf. Ohne Hess schien auch diese Partie beim Stande von 5:0 für Richelsdorf ein schnelles Ende zu finden, doch dann machte es Florstadt noch mal spannend.

Zunächst gingen beide Doppel verloren, wobei Jost/Wirkner den ersten Satz gegen Wagler/M. Ries hätten gewinnen können. Désirée Wirkner unterlag dann in drei Sätzen gegen Jana Schneider, die mit mehr Spin auf die guten Schüsse von Wirkner antworten konnte. In einem offenen Spiel verlor die noch etwas aktivere Anabel Jost hauchdünn gegen Cornelia Ries. Lara Böhm konnte nicht allzu viel machen gegen Martina Wagler, bevor Annika Peterson die Gäste mit einem Sieg gegen Monika Ries noch in den zweiten Einzel-Durchgang brachte. Peterson traf gut gegen M. Ries. Jost gewann im zweiten Durchgang deutlich gegen Schneider. Wirkner traf gut genug gegen C. Ries, die einige Fehler machte. Auch Peterson gewann knapp gegen Wagler, da sie besser traf, doch für Böhm reichte es nicht gegen M. Ries. Mit Hess hätte Florstadt gewinnen können.

Schneider/C. Ries - Peterson/Böhm 11:2, 14:12, 11:6; Wagler/M. Ries - Jost/Wirkner 14:12, 0:11, 5:11, 11:7, 11:5; Jana Schneider - Désirée Wirkner 12:10, 14:12, 11:8; Cornelia Ries - Anabel Jost 7:11, 11:9, 11:7, 7:11, 11:6; Martina Wagler - Lara Böhm 11:8, 11:4, 11:8; Monika Ries - Annika Peterson 7:11, 8:11, 7;:11; Schneider - Jost 5:11, 9:11, 5:11; C. Ries - Wirkner 13:11, 7:11, 11:8, 7:11, 7:11; Wagler - Peterson 11:9, 9:11, 9:11, 11:13; M. Ries - Böhm 11:3, 11:6, 11:6.

Auch interessant

Kommentare