1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

FSV Dauernheim: Dietrich geht in vierte Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Frank Schneider

Kommentare

(fra). Mit dünnem Kader, aber dafür einer umso größeren internen und mannschaftlichen Geschlossenheit will der FSV Dauernheim auch in dieser Saison den Ligaverbleib in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen sichern. Damit sich das Team voll auf die Aufgabe konzentrieren kann, wurde bereits in diesen Tagen die Trainerfrage für die kommende Saison geklärt.

Trainer Michael Dietrich hat seinen Vertrag verlängert und wird beim FSV in die vierte Saison gehen.

Wie das auch in anderen Vereinen bei verschworenen Gemeinschaften häufig der Fall ist, so hält sich auch beim FSV Dauernheim die Fluktuation an Spielern in den Transferperioden zumeist in Grenzen. Mit Andre Schmid hat sich in der Winterpause jedoch der bisherige Stammkeeper in Richtung des Frankfurt-Ost-Gruppenligisten Viktoria Nidda verabschiedet. Mit Jannik Hofmann steht jedoch ein geeigneter Nachfolger in den Startlöchern.

Auch interessant

Kommentare