1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Generalprobe in Braunschweig

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

(pm). Langsam wird es ernst! Die Frankfurt Skyliners treten zu ihrem letzten Vorbereitungsspiel am Sonntag bei den Basketball Löwen Braunschweig an. Das öffentliche Testspiel beginnt um 16 Uhr. Den Start in die Bundesliga-Saison absolvieren die Frankfurter dann am 30. September in Bayreuth.

Aufbauspieler JJ Frazier (Knie) sowie Lukas Wank (Erkältung) sind wieder ins Training eingestiegen, Laurynas Beliauskas vor wenigen Tagen ebenfalls. Somit fehlt nur Matt Haarms, der mit seiner Knöchelverletzung aber voraussichtlich noch vier bis fünf Wochen braucht.

Zwei Baustellen konnten in den bisherigen Tests ausgemacht werden: das Rebounding und die Ballverluste. In beiden Bereichen deutet sich aber Verbesserung an. Denn zum einen ist Zugang Martinas Geben vor allem für sein robustes Zupacken beim Rebound bekannt. Zum anderen ist mit JJ Frazier der gelernte Pointguard wieder im Training und soll große Teile des Ballvortrags übernehmen. Sicher zwei Aspekte, auf die es in Braunschweig zu achten gilt.

Spannend wird ebenfalls der Blick auf die Minutenverteilung. Denn wurden die letzten Tests immer im Doppelpack an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und mit dezimiertem Kader absolviert, steht nun nur ein Spiel auf dem Programm, und Headcoach Geert Hammink hat einen tieferen Kader zur Verfügung.

Auch interessant

Kommentare