Fußball

Gronau unterliegt

  • VonLeon Alisch
    schließen

(lab). Im Schneetreiben verloren: Der SV Gronau hat am Donnerstagabend in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West gegen den FV Stierstadt mit 1:3 (0:2) das Nachsehen gehabt. Nachdem Tim Pelka (28.) und Niyasi Yigit (37.) per Eigentor schon zur Pause einen 2:0-Vorsprung des FV Stierstadt hergestellt hatten, hielt Gronau das Spiel spannend. Der Vorletzte kam durch Joschua Lyczarz per Strafstoß auf 1:

2 heran - und erst in der 77. Minute gelang Tim Pelka per äußerst strittigem Foulelfmeter der entscheidende 3:1-Treffer.

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare