1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Heimerfolg für FC Karben - Dorn-Assenheim siegreich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West feierte der FC Karben am Donnerstagabend einen 3:2-Heimerfolg gegen den Türkischen SV Bad Nauheim.

Gruppenliga Frankfurt-West / FC Karben - Türkischer SV Bad Nauheim 3:2 (0:0): Aufseiten der Gäste sah Arif Karakoc bereits in der 20. Minute aufgrund eines Handspiels die Rote Karte. In Unterzahl brachten Stanley Ike (65.) und Murat Kuzpinar (75.) den TSV in Front. In den letzten zehn Minuten drehte Marvin Glaßl die Partie mit einem Hattrick. Zunächst traf Glaßl per Foulelfmeter (80.), kurz darauf auf Zuspiel von Luca Hannig (85.) und in der Schlussminute mit einem Handelfmeter zum 3:2-Endstand (90.).

Kreisoberliga Friedberg / Türk Gücü Friedberg II - TSV Dorn-Assenheim 2:3 (0:0): Das Tabellenschlusslicht war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel traf Mike Michalak auf Zuspiel von Artur Sterk zur Gästeführung (58.), die Ibrahim Gezici egalisierte (63.). Auch auf Michalaks zweiten Treffer (67.) hatte Kwonsu Lee die passende Antwort (73.). Nachdem Sterk für eine Unsportlichkeit die Rote Karte gesehen hatte (74.), gelang den Gästen in Unterzahl der späte Siegtreffer durch Michalak (87.).

Kreisliga A Friedberg / SV Ober-Mörlen - KSG Groß-Karben 3:1 (2:0): Marco Epp brachte die Hausherren auf die Siegerstraße (5./18.). Nach dem Wiederanpfiff erzielten Gabriel Kopp (60.) und Refik Memovic (78.) die Treffer zum 3:1-Endstand.

Auch interessant

Kommentare