1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Hockey-Teams des VfL im Pokalfieber

Erstellt:

Von: Christoph Sommerfeld

Kommentare

(pm/cso). Zum Saisonende nehmen vier Nachwuchsteams des VfL Bad Nauheim Kurs auf den hessischen Pokal. Nach den jüngsten Erfolgen könnten die Feldhockey-Mannschaften aus der Kurstadt am Wochenende in diesem Wettbewerb den großen Wurf landen oder die Finalqualifikation schaffen.

Die U14-Mädchen spielen am Samstagvormittag gegen den TEC Darmstadt im Halbfinale und genießen dabei Heimrecht. Die Partie ist für 11 Uhr im Waldstadion angesetzt. Ebenfalls mit dem Heimvorteil im Rücken gehen die Bad Nauheimer U12-Mädels am Sonntag in die Partie gegen die SSG Bensheim. Los geht’s um 13 Uhr auf dem Kunstrasen des Waldsportplatzes. Die weibliche U12 hatte sich am vergangenen Wochenende mit einem 2:1-Sieg nach Penaltyschießen für das Halbfinale qualifiziert. Weiterhin im Einsatz ist das weibliche U16-Team. Für die etwas älteren VfL-Jugendlichen steht am Sonntag (14 Uhr) in Bad Homburg bereits das Finale auf dem Programm. Gegner ist der gastgebende HC Bad Homburg.

Unterdessen haben es auch die Bad Nauheimer U12-Jungs ins Endspiel um den Pokal geschafft. Das Finale findet am Sonntag um 9 Uhr auf der Sportanlage Riederwald statt. Gegner ist die Frankfurter Eintracht.

Auch interessant

Kommentare