1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Im Gipfeltreffen Serie ausbauen

Erstellt:

Von: Jürgen Keßler

Kommentare

KS_20211106_wz_008_08102_4c
Jana Harms tritt mit ihrem SC Dortelweil am Samstag zum Hessenliga-Topspiel in Wiesbaden an. © Jürgen Keßler

(kun). In der Frauenfußball-Hessenliga steigt im Rahmen des vierten Spieltags am heutigen Nachmittag ab 16 Uhr das Spitzenspiel zwischen Ligaprimus SC Dortelweil und dem Tabellenzweiten MFFC Wiesbaden. Die Gäste-Elf von SCD-Coach Kamal Belkini hat mit drei Siegen aus den bisherigen drei Saisonpartien den Platz an der Sonne inne, während die Landeshauptstädterinnen nach zwei Siegen und einem Unentschieden ebenfalls noch ungeschlagen sind und zwei Punkte hinter dem Ligaprimus rangieren.

»Wir fahren nach Wiesbaden, um unsere Siegesserie auszubauen und das Spitzenspiel zu gewinnen«, lässt Belkini keine Zweifel an den Ambitionen seines Teams aufkommen. »Wir kennen den Gegner aus der Vorbereitung. Das Testspiel gegen Wiesbaden konnten wir mit 3:2 gewinnen. Die Gastgeberinnen spielen einen attraktiven Fußball und haben mit Michelle Cardoso eine überragende Fußballerin in ihren Reihen«, weiß Belkini um die Stärken des Tabellenzweiten.

Personell können die Gäste nahezu aus dem Vollen schöpfen. Einzig Luisa Gaudl, die derzeit an einem Hilfsprojekt auf Bali teilnimmt, wird den Dortelweilerinnen fehlen. »Bereits in der Saisonvorbereitung hat sich angedeutet, dass wir in diesem Jahr ganz oben mitmischen können. Wir verfügen über eine sehr starke Mannschaft und wollen so lange wie möglich um die Spitzenplätze mitspielen«, erklärt Belkini auf die Frage nach seinen Saisonzielen.

Auch interessant

Kommentare