1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Josi Neumann dominiert U13 beim WTT Youth Contender

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

BildJosiBerlin_280522_4c_2
Josi Neumann gewinnt in Berlin ein hochkarätig besetztes Nachwuchsturnier. PM © Red

(bf). Josi Neumann aus Petterweil hat die U13-Konkurrenz des WTT Youth Contender in Berlin ohne Satzverlust gewonnen. Es war das erste Turnier dieser Serie, das auf deutschem Boden ausgetragen wurde.

Das Feld war mit vielen Spielerinnen aus der ganzen Welt sehr stark besetzt. Veranstalter war der TTC Berlin Eastside, der neue Verein des Wetterauer Ausnahmetalents. Hier wird sie in der Bundesliga an den Start gehen.

Entsprechend waren auch der Druck und die Erwartung an die zwölfjährige Spielerin aus der Wetterau, die im Bundesliga-Kader der Hauptstädter zu finden ist. Diesem Druck hielt sie jedoch stand und konnte das Turnier in der U13-Klasse dominant und ohne Satzverlust gewinnen.

Parallel spielte sie auch in der U15-Konkurrenz, erwischte dabei eine starke Gruppe und zeigte bei der Niederlage gegen die Japanerin Aoki, die auch in der U17 im Finale stand, ihr bestes Tischtennis. Das zweite Gruppenspiel gewann Josi Neumann wieder sicher und zog durch diesen Erfolg in die Hauptrunde ein. Im Achtelfinale unterlag sie dann der Nummer eins von Frankreich ganz knapp nach einem sehr guten Spiel im fünften Satz.

Die junge Wetterauerin hat einmal mehr bewiesen, dass sie auch mit den Asiaten mithalten kann. Vielleicht geht künftig sogar noch ein bisschen mehr.

Auch interessant

Kommentare