1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Karbener Herren souverän

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

Damen (4er), Gruppe 10, MSG Sportwelt Rosbach/TV Köppern - TV Hausen II 2:4: Aufseiten der Gastgeberinnen gingen Leonie Drahovsky (1:6, 2:6), Pauline Schäfer (2:6, 3:6) und Lisa Fischer (1:6, 1:6) in ihren Einzeln leer aus. Lea Bruck (6:2, 6:1) hielt die Spielgemeinschaft aus Rosbach und Köppern mit ihrem Matchgewinn zunächst im Spiel.

Auch an der Seite von Drahovsky präsentierte sich Bruck in der Folge souverän (6:4, 6:2). Der Matchverlust von Schäfer/Fischer (0:6, 2:6) war anschließend jedoch gleichbedeutend mit der zweiten Saisonniederlage der Sportwelt-Gastgeberinnen.

Herren (6er), Gruppe 55, Karbener SV - Marburger TC 6:3: Zweiter Saisonsieg für die Herren des Karbener SV. An den Spitzenpositionen legten Mikael Fickler (6:1, 6:0) und Mannschaftsführer Pascal Bähring (6:0, 6:0) mit ihren Matchgewinnen in den Einzeln den Grundstein. Auch Yannik Bär (6:0, 6:1) und Sebastian Lux (6:3, 3:6, 11:9) setzten sich gegen ihre Marburger Kontrahenten durch, während Mathias Frankenbach (6:7, 4:6) und Andreas Bartoschek (2:6, 3:6) leer ausgingen. Die Paarungen Posthaus/Bähring (6:4, 6:2) und Bär/Lux (5:7, 7:6, 10:5) sorgten in der Folge für die Entscheidung zugunsten der Platzherren, deren Freude über den zweiten Saisonsieg auch durch die Niederlage von Fickler/Frankenbach (1:6, 6:3, 7:10) nicht getrübt wurde.

Herren (4er), Gruppe 58, SV 98 Rosbach - Höchster THC 1:5: Der verlustpunktfreie Tabellenführer aus Höchst war für die gastgebenden Rosbacher eine Nummer zu groß. Nach den Matchverlusten von Peter Walek (0:6, 0:6), Moritz Delboi (2:6, 1:6), Nikos Severis (2:6, 5:7) und Timo von Sturm (2:6, 6:2, 7:10) war die Entscheidung zugunsten des Spitzenreiters bereits nach den Einzeln gefallen, sodass die Doppel nicht mehr ausgespielt wurden.

Auch interessant

Kommentare