1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kevin Lavallee zurück in der DEL 2

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Nickolaus

Kommentare

(mn). Kevin Lavallee ist zurück in der Deutschen Eishockey-Liga 2. Der 36-Jährige, der zwischen zwischen 2008 und 2014 dreimal nach Bad Nauheim gewechselt war, 172 DEL2- und Oberliga-Spiele für die Roten Teufel bestritten hat und mit seiner Familie in der Kurstadt lebt, läuft ab sofort für die Eispiraten Crimmitschau auf. »Ich möchte mich der Herausforderung stellen, noch einmal in der DEL2 zu spielen«, wird Lavallee in der Pressemiteilung der Sachsen zitiert.

Von 2019 an hatte der gebürtige Kanadier beim Oberligisten EG Diez-Limburg unter Vertrag gestanden und eine berufliche Ausbildung absolviert. In dieser Spielzeit kommt Lavallee auf zwölf Tore und elf Vorlagen in 19 Spielen.

»Wir wollten und mussten auf die große Belastung der Spielverlegungen reagieren und sind froh, mit Kevin noch einen DEL2-erfahrenen und deutschen Spieler gefunden zu haben.« 372 Zweitliga-Spiele für Bad Nauheim, Freiburg, Heilbronn und die Lausitzer Füchse hat Lavallee bestritten.

Auch interessant

Kommentare