1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kinderturnfest ab Freitag in Frankfurt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

(pm). Am Freitag beginnt das Hessische Landeskinderturnfest in Frankfurt-West. Etwa 3000 Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren, Betreuer und Helfer werden bis Sonntag erwartet. Zusammen mit Maskottchen Eilo, einer Eule, werden sie einige westliche Stadtteile in eine kunterbunte Bewegungslandschaft verwandeln. Im Mittelpunkt steht dabei die Turnfestmeile am Mainufer in Frankfurt-Höchst mit vielen Mitmachangeboten und der Veranstaltungsbühne im angrenzenden Brüningpark.

Das Kinderturnland in der Halle der Robert-Koch-Schule kann sogar kostenfrei besucht werden.

Damit der Funke auf die Bevölkerung überspringt, lädt die Hessische Turnjugend alle Kinder, Jugendlichen und Familien ein, an den zahlreichen Bewegungsangeboten teilzunehmen oder sich kostenlos die vielfältigen Wettbewerbe und Wettkämpfe anzuschauen. In sieben Sporthallen, auf einem Sportplatz und in einem Schwimmbad werden Wettkämpfe in elf Sportarten ausgetragen: Neben dem Geräteturnen stehen u. a. Rhönradturnen, Rope Skipping, Trampolin und Prellball auf dem Zeitplan. Alle Mitmachangebote sind am Freitag von 12 bis 18.30 Uhr, am Samstag von 10 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Infos zu den Angeboten und Wettkämpfen gibt’s unter www.landeskinderturnfest.de.

Auch interessant

Kommentare